Anzeige

iOS 7: die Neuerungen in Videoform

Apple hat gestern iOS 7 vorgestellt. Die Beta ist mittlerweile für Entwickler nutzbar und ich habe es mir nicht nehmen lassen, die neue Version des mobilen Betriebssystems aus dem Hause Cupertino mal schnell unter die Lupe zu nehmen Herausgekommen sind knapp 15 Minuten Videomaterial, welches iOS 7 und ein paar seiner Neuerungen zeigt.

IMG_7566

[werbung]

Es ist ja doch einiges verändert worden, das werdet ihr sicherlich auf den ersten Blick sehen. Meine Meinung zur gestrigen Keynote inklusive der Neuerungen hatte ich bereits hier festgehalten. Viel Spaß beim Schauen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

37 Kommentare

  1. Bei mir funktioniert das Video nicht…

  2. Das Youtube Video lässt sich leider nicht abspielen.

  3. Mal Reload machen, geht doch!

  4. Jetzt gehts. Danke! 😀

  5. Ziemlich viel von Android abgeschaut… Nichts wirklich neues, was bis jetzt noch kein Smartphone konnte… Im Gegenteil, den Schnellzugriff z.B. gibt es bei Samsung schon seit vor 2.3…

  6. deroculus says:

    @ caschy wie bug frei ist die erste Beta

  7. Jap is ein gutes ding. Meine Frage jetzt an dich: Kann ich da wieder ein Downgrade zu ios 6 machen?

  8. ich frag mich, wann und ob sich os x jetzt design-technisch ändert. also mac os x 10.10

  9. Ich bleibe dabei, mir gefällte einfach nicht. Was ich richtig hässlich finde ist die das Conrol Center … da schmerzen meine Augen. Viel zu viele Informationen und total unübersichtlich. Finde die Holooberfläche von Android schon ziemlich naja und nun muss ich wohl in Zukunft auch auf dem iPhone „damit“ rumärgern (es sei denn ichupdate nicht, is klar). Dazu kommt die Inkonsistenz der Oberfläche zwischen OS X und iOS.

  10. Caschy, kannst du bitte mal ein paar Screenshots mit nem dunklen oder gar schwarzen Hintergrundbild machen? Dieses Standardding ist ja der absolute Bonbon-Overkill. Brrrr.

  11. Zitat Caschy: „Es ist nicht hässlich, es ist minimalistisch“. Nach meinem Geschmack ist es minimalistisch und hässlich. Flat Design geht auch in schön. Wenn ich mir die Keynote so anschaue, bekomme ich das Gefühl, dass hier ein unter großem Zeitdruck schnell dahin designtes IOS 7 trotzdem „incredible“ und „amazing“ ist. Mal wieder…. 🙁

  12. Das mit dem Diebstahlschutz stell ich mir lustig beim Verkaufen des iPhones vor. Erstmal dem Käufer die eigene Apple-ID und das Passwort mitschicken, dürften die meisten ja wohl uncool finden. Was sich Apple da wohl gedacht hat?

  13. Wieso? Kannste doch regulär vorher unlocken.

  14. @scsimodo hast du mir die Worte aus dem Mund gestohlen? 😀

    Ich hoffe wirklich das es den meisten nicht gefallen wird und das darüber gespottet und sich aufgeregt wird, so dass Apple das Design wieder überarbeiten muss.

    Das Wallpaper von iOS 7 ist doch exakt das selbe wie bei Android nur in weiß!?

    Dieses flache Design gefällt mir überhaupt nicht, denn das was ich an iOS sehr geschätzt habe war die Gemütlichkeit. Z.B. die Notizen App war in Anlehnung zu einem Design aus der „echten Welt“ (gelbe Seiten und brauner Umschlag usw.), genauso wie viele andere Apps. Was Apple da jetzt macht empfinde ich als den falschen Weg.

    Wie scsimodo schon geschrieben hat wirkt das Kontrollzenter (oder dengl. Control Center) überladen und undurchschaubar, für einen Laien. Allein AirDrop und AirPlay lassen mich abschrecken, weil ich als unwissender keine Ahnung habe was es ist und eher nach etwas technischem kompliziertem klingt.

  15. Es ist weiß, sehr weiß. Da wird man das Display stark runter regeln, damit sich das aktuelle Bild besonders Abends nicht in die Netzhaut einbrennt.

  16. Geht gerade auf Twitter rum: http://dribbble.com/shots/1109343-iOS-7-Redesign
    Ein Designer schafft es innerhalb einer Nacht die Icons schöner zu machen 😀 Gut ist natürlich Ansichtssache, aber mir gefallen sie wirklich besser. Auch der neue Border-Radius der Buttons ist ja echt sinnlos?! Wird die Developer freuen ^^

  17. Martin B. says:

    Ich denke es ist Gewöhnungssache. Am Anfang wird man wahrscheinlich suchen und fluchen, doch mit der Zeit kommt, denke und hoffe ich, die Arbeitsgeschwindigkeit an den Workflow von iOS6 ran. Vielleicht arbeitet es sich in der Tat besser mit iOS 7?!

    Ich lasse mich einfach nal überraschen und vefalle jetzt nich nicht in Panik. Ich denke mit einem schlichteren Wallpaper sieht das alles schon gar nicht mehr so schlimm und aufdringlich au

  18. Eisenheim says:

    Wäre es umgkehrt gelaufen, würdet ihr genau so jammern. Es ist ein Fortschritt, ganz klar. Aber Menschen neigen dazu, zu nörgeln, wenn sich etwas verändert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.