iOS 13 und iPadOS: Überarbeitete Version der Entwickler-Beta 3 veröffentlicht

Apple hat am gestrigen Abend eine überarbeitete Version der dritten Entwickler-Beta von iOS 13und iPad OS  veröffentlicht. Unklar ist, was genau geändert wurde aber im Gegensatz zur bisherigen Version, steht die neue Variante mit der Build-Nummer 17A5522g auch für iPhone 7 und 7 Plus zur Verfügung. Höchstwahrscheinlich hat man auch direkt ein, zwei grobe Schnitzer beseitigt.

Ich habe mein iPhone XS gestern Abend aktualisiert und kann bisher keine spür- oder sichtbaren Änderungen feststellen. Sollte euch etwas auffallen, dann lasst gern einen Kommentar da.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. iMactouch says:

    Das iPhone 7 Plus wird extrem warm oben bei der Kamera nach dem Update auf die Public Beta 2. Außerdem ist innerhalb von einer halben Stunde der Akkustand von 75% auf 30% gefallen.

  2. Was nach wie vor nicht geht (ist halt Beta): Versenden und Empfangen von Bildern mit dem Signal Messenger. Ist bei Signal im Forum schon bekannt. Mal schauen, wer was wann wie schraubt, um dem abzuhelfen.
    Ansonsten bin ich mit der Beta am iPhone 6s und auch am 2017er iPad Pro SEHR zufrieden. Alles sehr geschmeidig und flüssig. Ich bilde mir auch ein, bei der Pokemon-Runde mit meinem Sohn, erst später das Akkupack nutzen zu müssen – aber das ist wirklich nur gefühlt und habe ich nie genauer beobachtet, wie lange der Telefon-Akku hält.

  3. Patrick Franken says:

    Ein Bug Fix ist mir aufgefallen: wenn man mehrere Mailkonten hatte (ich habe z. B. sieben), wurde das rote Badge am Mail-App-Icon immer noch angezeigt, so dass ungelesene Mails suggeriert wurden. Beispiel: das Badge zeigte zwei ungelesene Mails, in der App gab es aber keine neuen oder ungelesenen Mails. Das wurde mit dem heutigen Update behoben. Bei mir wird jetzt wieder alles korrekt angezeigt.
    Auch etwas, das mir aufgefallen ist: mit einem Swipe nach rechts vom Home Screen in die Info-Zentrale (wie heißt das Ding eigentlich, wo die Widgets sind?) kam es vor, dass diese aufgerufen wurde, der Bildschirm aber ruckartig auf den Home Screen zurücksprang. Das ist bisher nicht mehr passiert. Ist aber nicht verifiziert, da das nur selten passiert ist (1-2x am Tag). Seit heute Morgen, 6 Uhr, ist es aber nicht mehr vorgekommen.

    • Das mit der Mail-App kann ich, sowohl auf iOS als auch iPadOS, nicht bestätigen.
      Habe nach wie vor das selbe Problem bei 3 Mailkonten.

      Müsste ggf. meine Mailkonten nochmal neu einrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.