iOS 13: Der Dark Mode und die neue Erinnerungs-App sehen so aus

Am 3. Juni 2019 startet die WWDC von Apple. Was wir sicher sehen werden: Eine Vorschau auf das neue macOS sowie iOS 13. Was eben jenes iOS 13 haben soll: Einen Dark Mode. Guilherme Rambo, seines Zeichens Entwickler, konnte aus irgendwelchen Quellen Screenshots besorgen. Das sieht dann wie folgt aus:

Der Dark Mode kann demnach in den Einstellungen oder mit einer Option im Control Center aktiviert werden, um einen schnellen Zugriff auf die Funktion zu ermöglichen. Auf dem Startbildschirm ist die einzige auffällige Änderung das Dock, das anstelle des hellen eben einen dunklen Hintergrund verwendet.

Es ist möglich, dass Apple neue Wallpaper bereitstellt, die im Dark Mode mit dem neuen Betriebssystem besser aussehen. Wenn man sich eine App wie Apple Music in Dark Mode ansieht, kann man sehen, dass Apple einen echten schwarzen Hintergrund verwendet, der auf einem OLED-Gerät sicher klasse aussieht. Die Änderung kann sich auch auf die Akkulaufzeit auswirken, da das OLED-Display keine Stromzufuhr benötigt, um die schwarzen Pixel darzustellen.

Wie bereits in einem früheren Bericht erwähnt, erhält die App „Erinnerungen“ ein umfassendes Redesign in iOS 13 und jenes kommt auch unter macOS 10.15 auf den Mac. Auf dem iPad verfügt die neue Erinnerungs-App über eine große Sidebar mit separaten Feldern für „Heute“, „Geplant“, „Markiert“ und „Alle“, die auch ein Suchfeld und eine Sammlung von Erinnerungslisten eines Benutzers beinhaltet.

Bin mal gespannt, was Apple am 3. Juni so vorstellt – die erste Beta dürfte dann ja so direkt erscheinen. Das wird spannend.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Sieht doch gut aus.
    Schön das echtes schwarz verwendet wird und nicht nur ein dunkles grau. Für die Oled Displays wunderbar.

  2. Das Interessanteste ist wie immer das, was zwischen den Zeilen zu lesen ist und gar nicht angesprochen wird. Alle Hoffnungen auf ein größeres Redesign des Homescreens sind schon jetzt tot.

    • Abwarten. Also riesige optische Neuerungen erwarte ich auch nicht.
      Man sollte nun nur wegen den Bildern aber auch nicht zu pessimistisch sein.
      Man sieht ja oben auch noch das iOS 12 Wallpaper.
      Am kommenden Montag wissen wir mehr.

  3. Erinnerungs App. Ich bin gerade auf der Suche nach einer vernünftigen ToDo Liste mit Apple Watch App. Dann warte ich jetzt noch ein paar Tage ab und nehme lieber das Bordmittel.

Schreibe einen Kommentar zu Ben Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.