iOS 13.2 Beta 4 und iPadOS 13.2 Beta 4 für Entwickler ist da

Apple hat  mit der Beta von iOS 13.2 / iPadOS 13.2 das nächste größere Update in die Testphase geschickt. Es bringt nicht nur kleinere Neuerungen mit, sondern mit Deep Fusion auch eine massive Verbesserung der Fotoqualität in mittlerem bis schlechtem Licht. Das Ganze ist jedoch ein Feature, über das sich „nur“ die Besitzer eines neuen iPhone 11 oder 11 Pro freuen dürfen.

Aber auch andere Neuerungen gab es in der Beta mit Anpassungen in der Home-App, der Integration von Drittanbieter-Messengern in Siri und vieles mehrAuch die Beta 2 brachte Neuerungen, die Beta 3 dann eher Bugfixes und nun sind wir schon bei Beta 4 für Entwickler – immer im Auge behaltend, dass Apple angeblich diese Version bereits Ende des Monats veröffentlichen will.

Apple schickt nun die vierte Testversion des Releases für Entwickler ins Rennen. Solltet ihr das Entwickler-Profil auf eurem Gerät haben, könnt ihr also ab sofort das OTA-System bemühen und die Beta testen. Viel Spaß dabei. Große Änderungen werden wir natürlich für euch beleuchten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. kurze Frage: Ist es dann auch endlich möglich einen Echo Plus als Hub in die Home-App zu integrieren? Ich habe zwar auch einen Philips Hub, aber den brauche ich dank des Echo Plus ja nicht. Nur für die Nutzung per Home-App einen weiteren Stromfresser anzuschließen würde ich als albern (aus ökologischen Gründen) und nicht ökonomisch (aus wieder ein Stromfresser mehr=höhere Energiekosten=hätte man sich Smarthome zum Energie sparen auch schenken können) empfinden. – Die Unternehmen müssen sich jetzt auch mal langsam überlegen, ob Ihnen der Schutz und Erhalt der Umwelt oder der Konkurrenzgedanke mehr am Herzen liegt…

  2. Was mich noch hier nach wie vor interessiert: Kann man nun Automationen auch automatisieren, also generell die Notwendigkeit zur Bestätigung deaktivieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.