iOS 11 veröffentlicht: Viele Neuerungen in der Übersicht

Apple hat iOS 11 veröffentlicht. Mit dem neuen System kommen zahlreiche Geräte aus dem Apple-Universum in den Genuss vieler Neuerungen. Ich persönlich hatte aus „Ich blogge ja darüber“-Gründen logischerweise die Entwicklerversionen auf meinem iPad. Die waren anfangs etwas holprig, machten sich dann aber von Version zu Version. Lief sogar so gut, dass ich nach einem Backup die Golden Master auf meinem iPhone installierte. Ich hatte sowohl mit iPhone und iPad keine Probleme, lief soweit alles rund.

Das Update auf iOS 11 selber kann ab sofort heruntergeladen werde, wobei ich aber glaube, dass zahlreiche Anwender erst einmal abwarten werden und schauen, ob es nicht in der Masse zu groben Fehlern kommt, die bis jetzt vielleicht übersehen worden sind.

Wir haben hier im Blog schon zahlreiche Beiträge zu iOS 11 und den Neuerungen verfasst, vielleicht wollt ihr diese ja mal durchblättern, während das Backup oder das Update läuft. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Aktualisieren und Nutzen – und natürlich auch beim Lesen.

iCloud: Speicher lässt sich ab der 200GB-Option mit der Familie teilen

iOS 11: Benachrichtigungsvorschau im Sperrbildschirm lässt sich global steuern

iOS 11: Neue Einstellungen für Siri

iOS 11: Backup-Anleitung und Kompatibilitätsliste

iOS 11: So funktioniert Drag & Drop

iOS 11: Dokumente mit Notiz-App scannen und unterschreiben

iOS 11: Live Fotos mit mehr Funktionen und Effekten

iOS 11: So greift man auf Einkäufe im App Store zurück (auch Familie)

iOS 11: Apple gibt Tipps

iOS 11: Apple erklärt neue iPad-Funktionen in Videoserie

iOS 11 hat mit „Echo“ und „Spotlight“ neue iMessage-Effekte im Gepäck

iOS 11: So passt man das Kontrollzentrum an

iOS 11: So werden iMessage-Apps und Sticker-Packs verwaltet und gelöscht

iOS 11: „Diesem Computer vertrauen“ setzt iPhone-Code voraus

iOS 11: Neue Wallpaper (Download)

iOS 11: Welche Geräte bekommen es und was hat es mit 64-Bit-Apps auf sich?

iOS 11: Safari-Tabs mit zwei Fingern im neuen Hintergrund-Tab öffnen

iPad Pro 10.5 Testbericht: Volle Kraft voraus mit iOS 11

iOS 11 kann per 5-maligem Drücken des Powerbuttons Touch-ID deaktivieren

iOS 11: Suche in Safari-Tabs auch bei Hochkant-Nutzung

iOS 11: Mails per Drag & Drop als eml-Dateien in Dateien-App exportierbar

iOS 11: Dateien-App beherrscht Abspielen von FLAC-Dateien

iOS 11: 3D Touch-Geste zum App-Wechsel verschwindet

iOS 11: „Beim Fahren nicht stören“ nutzen

iOS 11: File-App Dateifreigabe nutzen

iOS 11: Karten-App mit freiem Flyover-Modus

iOS 11: Notizen-App erkennt Handschrift

iOS 11: Bildschirm lässt sich aufzeichnen

iOS 11: Screenshots erstellen und bearbeiten mit dem iPad

iOS 11: So funktionieren „Direkte Notizen“

iOS 11 kann automatisch Apps auslagern (und du auch manuell ohne Datenverlust)

Apple AirPods bekommen mit iOS 11 eine wichtige Funktion

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. Die Apple Hater Trolle sind ja immer noch wach. Kein Update auf Android Orio bekommen? Wie traurig.

  2. @Tobi
    Eine Warnung vor iOS 11 ist völliger Unsinn. Die aktuelle Version ist jetzt einige Tage alt und wenn es akute Probleme geben würde, hätte Apple das Ausrollen gestoppt. Es gilt aber halt wie immer… wenn du keine Lust auf Kinderkrankheiten hast, dann updatest du nicht sofort zu Beginn, sondern wartest auf das erste Update. Dies sollten auch jeden Fall alle machen, die mit dem System arbeiten (Firmenhandy).
    Ich habe auch schon vor tagen die Version installiert und es gibt hier und da Probleme, aber nichts wirklich schlimmes.

  3. Tobi
    Marc

    Viele Mobilfunkanbieter oder nur einer?
    Wie viel Firmen warnen denn?
    Und wo – in Österreich und es sind nicht alle Kunden betroffen?

  4. Hallo
    Bei mir erscheint der Menüpunkt „Auf meinem iPad“ in der neuen Dateien-App nicht. Kann man in der App nur Cloud-Dienste einfügen?

  5. Bei mir funktioniert die Aktualisierung der Apple-ID Einstellungen nicht. Wenn ich das iPhone bestätigen will, kommt nichts auf meinem Mac an. Es passiert einfach gar nichts.

  6. Kurzes Update meinerseits: Seit heute funktioniert auch das Schreiben von Bewertungen im App Store wieder, ohne dass ich etwas machen musste. 🙂

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.