iOS 11: Mails per Drag & Drop als eml-Dateien in Dateien-App exportierbar

Mails archivieren kann man auf unzählige Arten in den diversen Programmen. Die einen kippen ihre auf IMAP-Servern liegenden Mails in lokale Ordner ihres Mail-Clients, wiederum andere setzen auf das immer mal wieder von uns empfohlene MailStore Home, welches einen guten Job als durchsuchbares Mail-Archiv unter Windows macht. Apple Mail-Programm kann man auch so bedienen, dass man Mails einfach in einen lokalen Ordner schiebt und dann den ganzen Spaß zur Sicherung exportiert.

Wie andere Programme lässt Mail unter macOS allerdings auch den Export / die Sicherung via Drag & Drop zu, eine oder mehrere auf den Desktop oder in Ordner gezogene Mails werden automatisch als *.eml gespeichert. Etwas, was man sich offenbar auch für iOS 11 abgeschaut hat. Denn nutzt man Apples Mail-Programm auf dem iPad und hat die Dateien-App im Splitscreen geöffnet, dann kann man Mails ganz einfach per Drag & Drop zur Weiterverarbeitung rüberziehen und so sichern. In der Dateien-App kommt die so gesicherte Mail auch als eml-Datei an. Falls ihr also mal in die Verlegenheit kommen solltet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Eine Frage: Wer braucht das? Die meisten Leute werden noch nicht mal wissen, dass es eml-Dateien gibt

  2. Können denn dann eml-Dateien auch auf dem Iphone/Ipad aus anderen Apps heraus geöffnet werden? Bisher ging das nicht, außer man griff auf eine veraltete app zurück.

  3. Kann ich denn mit Ios 11 endlich Termineinladungen annehmen? Die kommen ja traditionell (wenn sie der Exchange-Server einer Firma verschickt) als ics-Dateianhang. Mit Ios 10 geht das nämlich bedauerlicherweise nicht. Weder mit Apple Mail noch mit 3rd Party Tools wie Week-Calendar.

  4. @Richard: Klar geht das. Termin öffnen im Kalender, hinzufügen und dann noch mal öffnen und Annehmen wählen. 🙂

  5. Die Funktion ist schön.
    Nur leider ist auch in der neusten iOS Beta .eml noch nicht öffnenbar.
    Und Apps wie Klammer die das können sind noch nicht in iOS benutzbar.

    Irre! Also hoffentlich geht Klammer bald in iOS11 oder iOS kann eml öffnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.