iOS 11: Dateien-App beherrscht Abspielen von FLAC-Dateien

Freunde von FLAC-Dateien bekommen mit iOS 11 eine neue Möglichkeit des Abspielens. Musste man vorher für FLAC (Free Lossless Audio Codec) spezielle Player bemühen, so können nun die verlustfreien Titel direkt in der neuen Dateien-App abgespielt werden. Hierfür müssen die FLAC-Dateien entweder via iCloud auf das iPhone oder iPad gebracht werden, alternativ kann man auch eingebundene Apps oder Dienste nutzen, um die Inhalte abzuspielen.

Meine Must-Have-App Documents unterstützt beispielsweise den Zugriff auf die iCloud und so lassen sich im Documents-iCloud-Ordner befindliche FLAC-Dateien mit dem integrierten Player der Dateien-App abspielen. Ein großer Spaß ist das natürlich nicht, ist die Dateien-App ja nicht als Mediaplayer gedacht und lässt so viele Funktionen eines speziellen Players vermissen. Aber vielleicht für den einen oder anderen interessant, dass dies nun ab Werk geht. Dies übrigens nicht nur in der App selber, die Titel lassen sich auch über den Sperrbildschirm steuern.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Muss das zwangsweise mittels iCloud passieren? Kann man nicht einfach das Gerät mit einem USB Kabel an einem Computer verbinden und die Dateien per Drag-und-Drop rüber kopieren?

  2. Auch so, natürlich.

  3. Müsste man mal ausprobieren. Den Speicherort „My iPad“ (bzw. „My iPhone“) kennt die Files-App jedenfalls. Hab leider keinen Windows/Linux-Rechner zum testen da. MacOS konvertiert und schiebt die Daten ja selbst an die passende Stelle (in dem Fall die Musikbibliothek) und bindet iOS-Geräte nicht als Wechseldatenträger ein.

  4. BTW, bitte, interessant wären Artikel über neue Sicherheits- und Datenschutzfeatures von iOS 11 und ein Vergleich von iOS 11 mit Android O (Oreo?) hinsichtlich Sicherheit und Datenschutz. Vielen Dank.

  5. MP3 Funktioniert auch

  6. Mcse Meister says:

    Moin, ich sehe die Flac-Dateien zwar, aber abspielen ist nicht. (11.0.3). Ich kann sie aber an andere Apps weiterleiten (VLC z.B.).

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.