iOS 11.2: App trotz deaktiviertem App-Indexing anzeigbar

Kaum ist iOS 11.1 auf dem Markt, wartet auch schon Apple iOS 11.2. Da ist ja bereits die Betaversion erschienen, die bislang für Entwickler oder alle mit entsprechendem Beta-Profil nutzbar ist. Da gibt es natürlich einige Neuerungen und eine davon ist vielleicht von Interesse für euch. Apples Spotlight-Suche und Siri auf iPhone und iPad erlauben diverse Suchen und das daraus resultierende Anzeigen von Inhalten (Einstellungen > Siri & Suchen).

Einzelne Apps lassen sich aus der Suche und den Siri-Vorschlägen ausklammern, was bedeutet, dass die App und die Inhalte nicht mehr angezeigt werden. Neu ist in Version 11.2 von iOS die Tatsache, dass man zwar Informationen einer App bei Suchen und Vorschlägen ausklammern kann, die App selber kann aber weiterhin über die Suche und die Vorschläge gestartet werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Das hat tatsächlich gefehlt. Danke für die Info.

  2. Perfekt, endlich ist die reine App Suche wieder da!

  3. Super! Habe diese Funktion sehr vermisst und war ganz irritiert wieso das nie gescheit ging – manchmal aber nicht immer wurden die Apps nämlich trotzdem gefunden.

    Jetzt geht es endlich wieder so wie es soll, super Hinweis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.