iOS 10: Public Beta 5 und Developer Beta 6 ist da

ios 10Sofern ihr Zugriff auf einen Entwickler-Account bei Apple haben oder ein bei einem Entwickler eingetragenes Gerät euer Eigen nennen, dann darf ab sofort wieder eine neue iOS-Beta ausprobiert werden. Apple hat am heutigen Montag die sechste Beta von iOS 10 veröffentlicht, dem neuen Betriebssystem, welches im September 2016 final erscheinen wird. Die Neuerungen der ersten Betaversion haben wir bereits in Text und Bild in diesem Beitrag niedergeschrieben, bei nennenswerten Neuerungen werden wir auch zur sechsten Beta die Neuerungen zusammentragen. Nutzer ohne Entwickler-Account haben seit einiger Zeit die Möglichkeit, iOS 10 auch in einer öffentlichen Version zu testen, diese ist ebenfalls veröffentlicht worden – als iOS 10 Public Beta 5. Die öffentliche Beta fand ich auf einem iPad schon recht rund, lediglich die letzte Public Beta sorgte für optische Fehler im Dock, wenn ich aus der neuen Widget-Ansicht kam.

Bildschirmfoto 2016-08-15 um 19.01.37

Falls ihr an der Beta von Apple iOS 10 bzw. Mac OS Sierra teilnehmen möchtet, findet ihr alle weiteren Informationen direkt bei Apple. Hier könnt ihr euch anmelden, um die Downloads direkt zu erhalten. Neben den iOS-Betas ist auch die aktuelle Beta (Version 3 Beta 6) von watchOS erschienen sowie tvOS 10 Beta 6 nebst macOS Sierra 6.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

10 Kommentare

  1. Kann man jemand schreiben wie sich die neue Beta auf einem Iphone 5 anfühlt? Die erste Beta war furchtbar 😉

  2. Auf dem iPad Air 2 ist die Developer Beta 4 zumindestens für mich der größte Sprung in Sachen Performance. Alleine die schnelleren Animationen sorgen für einen deutlich besseres Workflow. Macht also endlich wieder Spaß! Der Akku hält ebenfalls etwas besser als in iOS 9, aber das ist wie gesagt nur mein Empfinden.

  3. Vielleicht liegt das mit der schnelleren Animation wirklich daran, dass iOS 10 den Kernel unverschlüsselt gemacht hat. Ist zumindest die offizielle Aussage von Apple. Macht sich aber bemerkbar.

    Die neue Beta könnte auch schon die Final sein. Läuft alles soweit gut bis auf ein paar seltene Ruckler und leere Widgets

  4. Läuft bei mir inzwischen rund, ich nutze die Beta 5 inzwischen auf allen meinen Geräten. Die Beta 6 wird vermutlich nicht schlechter sein.

  5. Die Beta 4 lief auf meinem iPad Air nicht ganz Rund. Es lief zwar flüssig und schnell, jedoch war der Akkuverbrauch höher als bei Beta 3 und es gab einige Grafikfehler auf dem Homescreen in der unteren Leiste (flackern).

  6. @ AndreL

    Die Public Beta 4? Das wäre Developer Beta 3 und die war tatsächlich noch nicht so gut. Die Beta 4 (also Dev5) dagegen hat den größten Sprung gemacht…

  7. Klingt doof aber ich habe Beta 5 drauf aber mir wird kein Beta 6 angezeigt

  8. Wie ist das eigentlich wenn man im Public Beta Programm ist und die finale Version raus kommt lädt das iPhone die dann auch oder bleibt es auf seinem Stand bis eine neue Public Beta raus kommt?

  9. Hi,
    bei klappt das mit den Animationen in Imessage nicht mehr. Ich drücke da auf dem Senden-Button aber nichts. Ich habe ein 6s und in den ersten beiden Betas hat es definitiv funktioniert.

  10. @ Pascal Bärfelde

    Die GoldenMaster wird geladen (also zu 99,9% die Finale). Dann können sie ganz einfach das Profil der Betas für iOS 10 löschen udn man sollte im „Release-Ring“ sein.

    Für 10.X einfach das Profil drin lassen…

    So war es bei mir unter iOS 9 zumindestens