iOS 10: Heute-Ansicht und einzelne Mitteilungen deaktivieren

ios 10Heute keine Besonderheit bei mobilen Betriebssystemen: Sie blenden auf Wunsch Inhalte im Sperrbildschirm ein. Benachrichtigungen oder andere Dinge. Dies ist auch bei iOS 10 keine generell neue Funktion, wenn auch eine nun etwas anders gelagerte. iOS bietet zwei unterschiedliche Inhaltstypen an, die angezeigt werden. Konnte man bislang Informationen über das Herunterziehen der Benachrichtigungsleiste über die Ansicht „Heute“ und „Mitteilungen“ erhaschen, so findet man diese Heute-Ansicht jetzt über einen dedizierten Bildschirm auf der linken Seite des iPhones oder iPads vor, während Mitteilungen im Hauptbildschirm zu sehen sind.

Im linken Sperrbildschirm werden dann, je nach konfigurierter Widget-Ansicht, unter Umständen auch persönliche Inhalte angezeigt. ToDos, Wegbeschreibungen und ähnliche Dinge, die nützlich erscheinen. Der Hauptbildschirm zeigt halt aktuelle Mitteilungen, beispielsweise aus Apps.

ansichten

Aber es kann auch Nutzer geben, die eben jenes nicht wollen. Ich kann in den Einstellungen der Mitteilungen unter „Aktivität“ erst einmal jeder App die Mitteilungen auf dem Sperrbildschirm verbieten, während ich die Heute-Ansicht via „Ansicht heute“ unter Einstellungen > Touch ID & Code ausschalten kann. Das ist natürlich ein großer Komfortverlust, sorgt aber dafür, dass neugierige Augen weniger mitbekommen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

32 Kommentare

  1. Geht es irgendwie das ich beim runter wischen nicht in den Mitteilungen sondern in der Heute Ansicht Lande? Ohne nochmal nach rechts wischen zu müssen?

  2. @tplk: Genau das hab ich mich heute auch schon gefragt. Aber leider keine Möglichkeit gefunden, dies wieder einzustellen.

  3. Einstellungen „Aktivität“ -> was ist damit gemeint, wo finde ich den Punkt?

  4. „Gelber Sack“ erscheint bei mir auch regelmässig im Kalender-Widget 😀

    @tplk+Manuel
    Zur „Heute“- bzw. Widget-Ansicht kommst du auch direkt durch einen Rechts-Wisch vom Home-Bildschirm aus, also nicht erst nach unten wischen, sondern direkt nach rechts wischen.

  5. irgendwie wird bei mir bei „als nächstes“ gar nicht der wirklich nächste Termin gezeigt (es gibt da vorher schon andere Termine im Kalender), sondern ein Termin, der ein paar Tage später aktuell ist…

    Sollte der „Gelber Sack-Termin“ von Caschy auch der einzig nächste Termin sein (d.h., er hätte dann morgen keinen Termin eingetragen), hätte er das gleiche Problem.

    Geht es nur mir so?
    (hoffe, ich habe mir verständlich ausgedrückt)

  6. @BeardMan Ja das kenne ich. Meinte aber wenn man schon entsperrt hat.

  7. @tplk
    Das funktioniert auch, wenn bereits entsperrt!

  8. Wie heißt diese gelber Sack App?

  9. @BeardMan Ja, ich drûcke mich da wohl falsch aus. Mir geht es darum wenn ich von oben nach unten streiche, wenn ich zB auf Seite zwei auf dem Homescreen bin oder in einer App. Da kommt leider immer erst die Mitteilungen Seite.

  10. Wie kann man auf dem Sperrbildschirm jetzt eigentlich Nachrichten weg wischen? Wenn man jetzt nach rechts wischt kommt ja die Kamera?

  11. @Raul: Die heißt „Kalender“ 😉

  12. @XYZ
    Jeweilige Mitteilung nach rechts wischen=öffnen der App. Mitteilung nach links wischen=ein „Löschen“-Feld erscheint.
    Nicht zu zügig nach links wischen, sonst geht die Kamera auf.

  13. @Bernhard: Es werden, so wie es aussieht, in der „Heute“-Ansicht keine ganztägigen Termine angezeigt. Zumindest konnte ich das bei mir feststellen.

  14. Tipp: Wer mit dem Apple-Kalender-Widget nicht zufrieden ist, schaut sich mal die Agenda:Widget+ App an. Sehr schön gemachte und praktische Kalender-Widget-App.

  15. @BeardMan Das ist doch nur Android, oder?

  16. @tplk
    @Manuel
    Das habe ich mir auch als erstes gewünscht. Würde gerne per Standard erst die Heute-Ansicht haben, anstatt der Mitteilungen. Scheint aber wohl nicht einstellbar zu sein.

  17. Beim von-unten-nach-oben-wischen merkt es sich wenigstens ob man im linken oder rechten Menü war. Beim Von-oben-nach-unten-wischen leider nicht.

  18. gibt es irgendeine möglich diese dusselige Sprachsteuerung zu deaktivieren?

  19. Hat jemand eine Idee wie man die „Letzte-Anrufe“ Funktion wieder in die „Heute-Ansicht“ einbinden kann? Vor dem iOS 10 konnte ich einfach nach Links wischen und habe dort die Kontakte von meinen letzten Anrufen gesehen. Einmal draufgedrückt konnte ich sofort wieder die selbe Nummer wählen. Wie eine Wahlwiederholung.

    ich finde die Option nicht mehr.

  20. @Felix
    Also wenn Du in der Heute-Ansicht ganz nach unten gehst gibt es „bearbeiten“. Dort kannst du dann „Apps“ für die Liste hinzufügen/entfernen/sortieren. Dort gibt es auch „Telefon“. Was es dann genau anzeigt weiß ich nicht, sollte aber passen. Ansonsten geht’s nicht.

  21. @Peter,

    die Funktion „Telefon“ konnte ich in der Liste leider nicht finden. Lediglich die Funktion „Favoriten“ mit dem Telefonsymbol. Da ich aber keine Favoriten nutze, wäre die zuvor erwähnte „Verlaufsansicht“ super.

    So wie ich das allerdings nachlesen konnte, wurde die Funktion „Verlauf“ (Im App-Umschalter oder auch App-Switcher genannt) entfernt.

    Auch ein Doppel-Klick auf den Homebutton bringt die Funktion nicht hervor.

    Schade,… aber trotzdem vielen Dank!

    Diese Funktion war gemeint:
    http://iphone-tricks.de/anleitung/9023-letzte-kontakte-aus-app-switcher-entfernen

  22. @feinripptrager – dass die Sprachsteuerung sich nicht deaktivieren lässt hat mich schon immer abgef***t! Hoffe sehr, dass jemand doch irgendeinen Trick kennt…

  23. Ich finde es kritische wenn ich im gesperrten zustand Telefonate absetzten kann und die Suche benutzen kann… da stimmt doch noch was nicht…

  24. Hallo, bitte kann mir jemand sagen, wie man die Sprachsteuerung deaktiviert? Seit iOS10 habe ich das Problem, dass ich sobald ich die Hometaste mal eine Nanosekunde zu lange drücke, sofort diese nervige Sprachsteuerung ungewollt angeht und das nervt mich hoch 3 und war vorher nicht so. Ich verwende sie NIE, es ist einfach nur überflüssig und umständlich wenn die ständig angeht. Insgesamt finde ich das iOS 10 katastrophal. Mit diesen Widgets und dem ganzen Müll, das ist genau das was ich an Android so furchtbar finde und nun geht Apple immer mehr in diese Richtung, hilfe! Eine Verbesserung konnte ich bislang in diesem Update nicht feststellen.

  25. Habe genau dasselbe Problem und sie folgendermaßen deaktiviert:

    „Geht auf eurem iPhone in die Einstellungen und dann zum Menüpunkt “Touch ID & Code. Dort könnt ihr nun entscheiden, welche Funktionen im Sperrzustand aktiviert werden können.
    Falls Siri aktiviert ist, müsst ihr nun unter „Im Sperrzustand Zugriff erlauben“ den Schalter von Siri deaktivieren. Ist Siri deaktiviert, findet ihr diesen Unterpunkt nicht. Dann müsst ihr den Schalter für die „Sprachwahl“ deaktivieren. Und schon könnt ihr die Sprachsteuerung im Sperrmodus nicht mehr aus Versehen starten.“

  26. Um die Sprachsteuerung unter iOS10 über den Homebutton zu deaktivieren müsst erstmal die Siri aktivieren und erst danach im Code&TouchID-Menü die Sprachsteuerung ausschalten. 😉 Ist die Siri nicht aktiv wird das niemals klappen!

  27. @karlson: vielen, vielen Dank!!

  28. Der Schokoladenprofi says:

    Muss die Siri dann aktiv bleiben damit die Sprachsteuerung deaktiviert für den Homebutton bleibt ?

  29. Roberto Bello says:

    Bei mir hat’s mit dem Deaktivieren der Sprachwahl mit folgenden Einstellungen funktioniert:
    Einstellungen/Allgemein/Einschränkungen/Siri&Diktieren erlauben

    Einstellungen/Siri off

    Einstellungen/Touch ID&Code/Sprachwahl off

  30. Roberto Bello says:

    Nachtrag: Einschränkungen: Siri erlauben

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.