iOS 10: Erste Sticker-Packs landen im App Store

ios 10Kurz notiert für alle, die schon irgendwie Zugriff auf die Developer-Version von iOS  10 haben (öffentliche Beta folgt in diesem Monat): Apple baut bekanntlich den Messenger ordentlich aus und zieht mit Funktionen nach, die andere Messenger schon haben – beispielsweise dem Support für Sticker Packs. Während ich da wohl weniger zuschlage, erfreuen sich Sticker Packs dennoch großer Beliebtheit. Hands, Smileys, Classic Mac und Hearts sind ab sofort auch im deutschen App Store für iOS 10 zu finden – bringt euch also nichts, wenn ihr mir iOS 9 am Start seid. Die Packs sind offiziell, man darf sicher sein, dass andere Entwickler noch ordentlich nachlegen.

Hands
Hands
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
  • Hands Screenshot
  • Hands Screenshot
  • Hands Screenshot
Smileys
Smileys
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
  • Smileys Screenshot
  • Smileys Screenshot
  • Smileys Screenshot
Classic Mac
Classic Mac
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
  • Classic Mac Screenshot
  • Classic Mac Screenshot
  • Classic Mac Screenshot
Hearts
Hearts
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
  • Hearts Screenshot
  • Hearts Screenshot
  • Hearts Screenshot
(via macotakara)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

4 Kommentare

  1. Eine Frage, kein Apple-Bashing! Nutzt jemand wirklich solche Sticker in Messengern? Also für ein Killer-Feature halte ich dieses kindische Zeugs nicht gerade.

  2. Wir nutzen Telegram und die Sticker dort sehr „intensiv“. Anfangs dachte ich schon auch, Sticker sind Quatsch. Irgendwie sind sie es auch, aber irgendwie untermalen sie alles viel besser als ein Smiley

  3. Barneyble says:

    Gefühlt basieren doch 50 Prozent der japanischen Wirtschaftsleistung auf dem Verkauf von Sticker Packs. Sie sind ein bisschen die Klingeltöne der 10er Jahre. Bei Telegram ist das wirklich ganz witzig, weil ich es direkt integriert ist, aber Geld für virtuelle Sticker bezahlen, dafür bin ich dann doch zu alt. Ich werde mich auch hoffentlich nicht dabei erwischen, wie ich im AppStore stöbere, um herauszufinden, ob tanzende Pandabären oder doch groovende Schildkröten besser meine Gefühle transportieren.

  4. Ah, ich sehe, das sind die animierten Emojis, die ursrünglich nur für die Apple Watch zur Verfügung standen.