Interessante Einblicke: Pornhub Traffic zur Olympia-Eröffnungsfeier (SFW)

Die Eröffnungsfeier zu den olympischen Spielen 2014 in Sotschi liegt nun schon ein paar Tage zurück, was passierte aber während dieser zeit im Internet? Das Fachportal für Erotikfilm-Streaming Pornhub gibt einen Einblick über den Traffic während der Eröffnungsfeier. Wer Pornhub nicht kennt: dort kann man sich, je nach Lust, diverse Filmchen mit sehr viel nackter Haut anschauen. Also eher Hardcore als Erotik, aber uns geht es ja nur um den Traffic der Seite.

Pornhub_Traffic_Sotschi

So brachen die Zugriffe, erwartungsgemäß, zu Beginn der Feierlichkeiten im Veranstaltungsland Russland am stärksten ein. Gegenüber einem Durchschnittstag wurde während der Eröffnungsfeier 14,8% weniger Traffic durch russische Seitenbesucher gemessen. Knapp dahinter liegt Japan mit einem Minus von 10,2%. Die Bronzemedaille geht an das Vereinigte Königreich mit immerhin noch einem Minus von 7,8%.

Deutschland tummelt sich mit einem Minus von 1,8% unbeeindruckt von der Eröffnungsfeier auf den hinteren Plätzen. Ob dies nun daran liegt, dass die Deutschen andere Seiten bevorzugen oder nicht, wer weiß. Interessant ist auch, dass tatsächlich das Veranstaltungsland ausschlaggebend für den Rückgang zu sein scheint. So meldet Pornhub, dass während der Eröffnungsfeier 2010 in Vancouver die Kanadier 17,6% weniger Traffic verursachten.

Und nun die alles entscheidende Frage, habt Ihr die Fahne geschwenkt, oder doch lieber von der Palme gewedelt? Nein, ich möchte bitte keine Antworten, echt nicht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

16 Kommentare

  1. Hab gar nicht mitbekommen, dass es eine Eröffnungsfeier gab xD
    Ist wohl an mir vorbei gegangen ^^

  2. Also ich weiss nicht welche Aussagekraft das haben kann, es gibt doch nun unzählige solcher ‚Fachportale für Erotikfilm-Streaming‘ (hübsche Wortkreation 🙂 ) darunter auch deutlich bekanntere, youporn z.B. oder aber die Möglichkeit in irgend einem Forum oder Blog fündig zu werden … hab ich mal irgendwo gelesen 😉
    Vermutlich lassen sich solche Effekte in allen Bereichen des Internet feststellen – als stolzer Russe wird halt Olympia-Putin geschaut anstatt irgendwo rumzusurfen.

  3. Ja und nach der Eröffnungsfeier konnten wohl neue „Rekorde“ bei den Zugriffszahlen aufgestellt werden 😉

  4. Wayne?

  5. Wen außer Russland interessieren denn diese Putin-Spiele? Jede halbwegs normal denkende Person boykottiert diese heuchlerischen Putin-Drecks-Spiele.

  6. Nur 14,8% weniger, wenn das eigene Land so ein Event feiert? – Da würd ich doch mal sagen: Sex wins!

    @Jo: Ich halte mich für eine „halbwegs normal denkende Person“ und schaue es trotzdem. 😉

  7. Horay Narea says:

    „Ob dies nun daran liegt, dass die Deutschen andere Seiten bevorzugen oder nicht, wer weiß.“ jeder der kurz mal nachdenkt, es geht um die Trafficdaten im Vergleich zu den anderen Tagen… also die Menge der an Pornhubinteressierten die an diesem Event geguckt haben in Relation zu der Menge der an Pornhubinteressierten an allen anderen „nicht-Event“ Tagen…

  8. Sascha Ostermaier says:

    @Horay Narea: es macht aber einen Unterschied, ob da normal 10 Deutsche sind oder 2 Millionen. Insofern ist die Relation nicht unabhängig von der gesamten Nutzung. Und dass Pornhub in Deutschland unbekannter ist als YouPorn, wird wohl keiner abstreiten wollen. 😉

  9. Sorry, aber auch dieser Artikel ist Schwachsinn! Seit wann werden hier solche Sachen bei Caschy gepostet?

    • @Danny: Eigentlich haben wir uns fast darum gestritten, wer es schreibt, da ich das PH Insights Blog verfolge und ich das durchaus spannend finde. Haben halt nicht alle nen Stock im Arsch 🙂

  10. sean koellewood says:

    Ach das is doch mal lustiges Thema. ..

  11. ach ja: das ist caschys privates blog was nur halt sehr techy wurde und zum Thema Pornoseiten *räusper* >>> Neuland Podcast aus dem beginn der redtube welle hören 😉 Da haben Palle und Caschy sich mit G
    gags dieser art überhäuft 😉 Ist doch witzig und muss man nich allzu ernst nehmen!

  12. „Und nun die alles entscheidende Frage, habt Ihr die Fahne geschwenkt, oder doch lieber von der Palme gewedelt?“ -LOL
    Danke für den Beitrag. Da sitzt man doch gleich mit einem Lächeln vor dem Monitor auf der Arbeit…

    P.s: Kann die bekanntheit von youporn nicht nachvollziehen da mir pornhub von der Quali einen besseren Eindruck macht.

  13. @Sascha: Die Relation ist schon unabhängig von der Gesamtzahl, sie ist ja – wie der Name schon sagt – relativ. Aber auf die Qualität der Daten hat die Gesamtzahl natürlich enormen Einfluss. Denke so meintest du das auch.

  14. Verrückte Welt^^

  15. Namenlos, weil Cookies gelöscht... says:

    Porno is immer ein jutes Thema, weiss garnicht, wieso die Meckernden keinen Filter einstellen können?
    Übrigens hab ich auch keine Ahnung, was für Spiele hier gemeint sind…
    Who cares, was weiter als 2km von mir passiert….