Intel Bloghütte auf der gamescom 2016

artikel_intelDie gamescom 2016 öffnet bald ihre Pforten–zum zweiten Mal ist die Intel Bloghütte mit dabei. Wie auf der IFA und der CeBIT auch, lädt die Intel Bloghütte zum Verweilen ein. Hier kann man andere Blogger, YouTuber oder Twitcher in Ruhe treffen, bei schnellem Internet arbeiten – und man munkelt, es gibt auch ein Catering. Wie auch im letzten Jahr findet ihr die Intel Bloghütte in Halle 9.1, Stand B-051. Neben der üblichen Verköstigung, schnellem Internet und Arbeitsplätzen, bietet man euch diesmal zwei Render Beasts, basierend auf Intels aktuellen Xeon CPUs an. Nutzt also ruhig einmal die Gelegenheit, etwas vom Messetrubel abzuschalten und euch mit anderen Internetmenschen zu vernetzen.

Wie auf den anderen Messen auch: im Vorfeld muss sich separat und kostenfrei bei Intel akkreditiert werden, da die Plätze begrenzt sind. Blogger, Twitcher und YouTuber sollte man da schon sein. Solltet ihr also in die Bloghütte wollen, dann findet ihr auf dieser Seite das Formular und alle Informationen. Von uns ist aller Voraussicht nach niemand auf der gamescom, wir schauen aber dass es zur IFA in Berlin klappt. Sascha Ostermaier und ich sind gerade noch auf der Suche nach einer bezahlbaren Airbnb-Bude, nehmen aber auch gerne Hinweise unserer Leser an.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. War letztes Jahr drin – ist was kleiner… Kann man für euch ggf. vor Ort was berichten, wenn ihr selber nicht da am Start abhängen könnt? Als freier Autor für euch schreiben…

    Habe mich selber mal eingetragen auch wenn mein Vlog / Blog immer noch nicht online ist

  2. Sone kleine Gamescom Coverage fände ich mal geil. Vlt. nächstes Jahr?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.