Anzeige

Instantbird in neuer Betaversion

Tja, vor zwei Jahren hatte ich echt Hoffnung, dass sich Instantbird zum neuen Stern am Messenger-Himmel aufschwingt. Jetzt gibt es eine neue Version (Instantbird o.2 Beta 1 nicht Beta 2 wie Golem behauptet) und ich für meinen Teil muss sagen: leider hake ich dieses Projekt ab. Vor zwei Jahren konnte sich Instantbird in diverse Netze verbinden, heute kann es Tabs und besitzt einen Optionsfenster. Erinnert mich an andere Rohrkrepierer wie Spicebird.

Bildschirmfoto 2009-12-11 um 17.30.00

Instantbird startete wirklich ambitioniert: im Gegensatz zu GTK nutzt man Mozillas XUL-Runner und laut Roadmap will man mit Version 1.0 bereits Pidgin Feature-mäßig einholen. Doch in welchem Jahr soll das sein? Zwar läuft Instantbird auf Windows, Mac OS X und Linux, aber das kann Pidgin eben auch. Wobei Benutzer von Mac OS X wahrscheinlich sogar eh Adium vorziehen. Selbst unter Windows stehen mit Miranda und Disgby vernünftige Messenger zur Verfügung. Eure Meinung zu Instantbird? Wird noch was?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

29 Kommentare

  1. Die aktuelle Version ist 0.1.3.1 (!). Was soll diese Kritik zu einem so frühen Zeitpunkt? In einem halben Jahr kann das Projekt frühestens bewertet werden, bis dahin sollte man ruhig abwarten und Tee trinken. Soviel Fairness muss sein!

  2. @kernberg.
    Die Versionshistorie braucht lange zum entwickeln. Vor ca. 4 Monaten hatte ich das auch schonmal auf meiner Festplatte und ich vermute(!), dass war Version 0.1.x ergo auch nicht weiter gekommen! Datum passt ungefährt und laut meinem Empfinden hat sich nicht wirklich was verbessert.
    Ich glaube Pidgin, Adium, PSI oder was auch immer ist und bleibt Sache der Gewöhnung. Privat ist und bleibt einfach Miranda oder Trillian Favorit und geschäftlich PSI. Einfach Protokoll-bedingt, umsteigen schön und gut aber wenn man bislang zufrieden ist kann man sich das sparen.
    Schönes Wochenende!

  3. Also für mich taugt so wohl Instandbird als auch Pidgin nichts. Miranda hingegen finde ich klasse. Kann am meisten, ist sehr ausgereift und man es sich am besten anpassen an seine bedüfnisse was kein anderer Messenger so kann.

  4. DragonHunter says:

    Ich kann mich eigentlich nur allen anschließen
    das mit Instantbird wird nix mehr….also in diesem Leben

    Alternativen gibts ja zuhauf…zum Glück
    auf welche Lösung man setzt is irgendwo auch glaubenssache…
    bis vor kurzem was ich QIp-Fan (per Jabber-Trnasport auch MSN-tauglich) aber da häufen sich einige unangenehme Dinge,
    wie ständiger Spam und ungefragtes mini-blogging der Away-Messages
    deswegen bin ich erstmal bei Pidgin gelandet,
    aber ich glaube meine Suche ist noch nicht zu ende…
    ich kann mich nur noch nicht entscheiden….
    Disgby ist ne Maßnahme, Trillian Astra aber nicht weniger
    Miranda bin ich kein Fan von…zu viel Frickelei mit den ganzen Add-Ons(ja ich weiß man kann sich auch ein kompletes Paket holen, aber dann bin ich auch noch einen dritten angewiesen, dass ich immer die aktuelle Version hab)

  5. @ caschy: Pigdin gibt es doch nur innerhalb Adium unter OSX oder nicht? Wäre mir neu wenn es das einzelnd gibt. iChat ist auch keine wirkliche alternative, außer wenn es nur ums schreiben geht oder in Verbindung mit einem AIM/me.com Account. ICQ klappt zwar aber halt nicht gut genug genauso wie MSN…

  6. Naja, klar. Via Fink. Aber wer nutzt das schon, wenn man auf Adium zurück greifen kann? http://pdb.finkproject.org/pdb/package.php/pidgin

  7. instantbird hört sich wirklich gut an – es müsste nur langsam mal was passieren. man hört nur alle 2-3 jahre von ner neuen alpha und das wars…

  8. Nein

  9. Das gute ist ja das es Instantbird mittlerweile auch als „Instantbird“ Portable gibt.
    Ich habe mein Instantbird ja lieb gewonnen.
    Es gibt ganz hübsche Themes und Add-ons kann man auch schon gebrauchen.
    Das es da was langsamer zugeht ist ok. Die Gruppe der Leute die es weiter entwickeln ist vielleicht nicht ganz so groß wie bei anderen Projekten.
    Aber irgendwann ist es vielleicht eines der besten!
    Jedenfalls kommt jeden Tag oder alle paar tage eine neue Pre Version raus. Use them at your own risks.

    Ich mag meins

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.