Installation von Android auf einem HP Touchpad

Langsam aber sicher geht es weiter mit der Thematik Android auf dem HP Touchpad. Ich hatte in den letzten Wochen schon mehrere Videos gezeigt, die den Fortschritt, beziehungsweise die Funktionalitäten von Android auf dem HP Touchpad zeigen, das gleiche folgende kommt mit 11 Minuten Länge daher und zeigt tatsächlich nichts anderes als die Installation und den Dualboot webOS > Android auf dem HP Touchpad.

Wer 11 Minuten durchhält, der bekommt das Prädikat „Besonders freakig“. So, dann mal Daumen drücken, dass man bald mit einer narrensicheren Methode rechnen kann, Android auf das HP Touchpad zu beamen. Dürfte Spaß machen, genug Dampf hat das HP Touchpad ja (1,2 GHz Qualcomm Snapdragon-Prozessor, 1 GB RAM). Der Cyanogen Mod wird, Stand heute, nicht Android Honeycomb auf euer HP Touchpad bringen, sondern erst einmal Android 2.3.x. So, nun aber das Video:

Danke Sebastian!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

27 Kommentare

  1. markulaturea says:

    @ingo:

    wenn es dich tröstet: ich hätte 5 kaufen können, habe aber nur eines geholt. ;).

  2. Ich hatte telefonisch zwei Stück bei HP bestellen können (ja, das zwei wollte ein Kollege haben), aber da ich auf der Arbeit meine Kreditkarte nicht dabei hatte konnte ich es nur als Überweisung bestellen.
    Und 2 Tage später kam von HP die Mitteilung daß mittlerweile alle Touchpads verkauft waren und sie mir mein Geld zurück erstatten würden.
    🙁

  3. Ich hatte weder beim Ausverkauf noch bei der Aktion von NBB Glück und habe mein TP bei Amazon für etwas unter 300,- € gekauft – und das ist es auch wert.
    Was mich maßlos aufregt, ist die Produktpolitik von HP. Nach nicht einmal 50 Tagen die komplette Linie einstampfen, weil sie auf Anhieb nicht rennt wie der Teufel und man das IPad nicht aus der Arena geboxt hat…was haben die Herren von HP denn erwartet? Dafür müßte das Produkt dann doch etwas fluffiger zu bedienen sein und sich vor allem hochwertiger anfühlen. Das IPad ist nach wie vor Platzhirsch. Meine Frau hat eins und ich hatte auch kurz damit rumgespielt – die Verarbeitung und die Fluffigkeit der Bedienung hinterlassen wirklich Eindruck. Letztendlich kann ich mich nicht mit Itunes und dem Fehlen von Flash arrangieren. HP hat mit dem Touchpad gute Anfangsarbeit geleistet, nur leider auf halben Wege aufgegeben. Vor dem Hintergrund der großspurigen Ankündigungen vor Produktstart – auch der Mobiltelefone – eine bodenlose Frechheit den Käufern gegenüber, die auf lange Unterstützung, sowie Hard- und Software aus einer Hand, die Übergreifend zusammenarbeitet, gehofft hatten. Dies bietet so nur Apple, dies allerdings in einem goldenen Käfig. HP böte diese Vorteile daraus auch, nur ohne einem goldenen Käfig und einer engagierten Entwicklergemeinde im Rücken.
    Wirklich schade, wie es gelaufen ist. Sollte etwas an den Gerüchten dran sein, daß Amazon Palm und WebOs übernimmt, dann ist das freie Betriebssystem endgültig tot

  4. @markulaturea
    Naja es tröstet mich nicht wirklich. Aber es freut mich das es tatsächlich noch Leute gibt die derartig „sozial“ handeln. Ich habe bei ebay sogar Leute gefunden die bei der NB Ziehung mehrere Tabs zum Weiterverkauf abgegriffen haben.

    Definitiv merkwürdige Marktmechanismen, „hätte“ HP den 32GB Preis auf 250€ gesenkt hätte das Tab kaum jemanden interessiert – nach dem billig Hype gehen sie haufenweise zu diesem Preis auf ebay raus.

  5. Hätte ich nicht vorab gewusst daß schwer an Android fürs TP gearbeitet wird wäre es für MICH nicht so interessant gewesen.

  6. das hier finde ich mal interessant, wie die überhaupt auf die ideen kommen sowas zu untersuchen. wahnsinn..

    What can possibly work:
    HDMI through Micro USB (The System-on-a-Chip has the required hardware, but the required input pins may not be there)
    GPS (Does not seem possible to implement because hardware seems to be lacking GPS functionality)

  7. und kann mal jemand den troll harry sperren??? wenn dich kein tablet überzeugt, das bist du wohl auch nicht die zielgruppe. kauf die nen fußball und geh kicken…

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.