Installation von Android auf einem HP Touchpad

Langsam aber sicher geht es weiter mit der Thematik Android auf dem HP Touchpad. Ich hatte in den letzten Wochen schon mehrere Videos gezeigt, die den Fortschritt, beziehungsweise die Funktionalitäten von Android auf dem HP Touchpad zeigen, das gleiche folgende kommt mit 11 Minuten Länge daher und zeigt tatsächlich nichts anderes als die Installation und den Dualboot webOS > Android auf dem HP Touchpad.

Wer 11 Minuten durchhält, der bekommt das Prädikat „Besonders freakig“. So, dann mal Daumen drücken, dass man bald mit einer narrensicheren Methode rechnen kann, Android auf das HP Touchpad zu beamen. Dürfte Spaß machen, genug Dampf hat das HP Touchpad ja (1,2 GHz Qualcomm Snapdragon-Prozessor, 1 GB RAM). Der Cyanogen Mod wird, Stand heute, nicht Android Honeycomb auf euer HP Touchpad bringen, sondern erst einmal Android 2.3.x. So, nun aber das Video:

Danke Sebastian!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

27 Kommentare

  1. Christian Laufs says:

    Je mehr ich seh desto mehr „hasse“ ich HP für die Verarsche bei der Bestellung! 🙁

  2. Schön zu sehen, wie es mit CM und dem Touchpad voran geht. Ich habe inzwischen ein Sony Tablet S und wäre schon froh, wenn es wenigstens Root dafür gäbe. Auch hier hoffe ich auf reges Treiben in der Szene. Ich bin immer wieder begeistert davon, dass es so talentierte und engagierte Hacker und Modder gibt. Das HP Gerät wird bestimmt Kult-Status erlangen.

  3. MeinerEiner says:

    Das sieht doch schon sehr weit aus. Ich denke das kann man wirklich bald ausprobieren und auch aktiv nutzen.

  4. Habe Lautstärke (Youtube und XP System) auf Maximum hochgedreht, ist aber so leise und kaum zu verstehen.

    Gehts Euch auch so?

    Oder gibts da noch Einstellungen, die weiterhelfen?

  5. wie weit ist das android nun?
    was fehlt? bzw. was wird noch nicht unterstützt?

    @ Caschy hast du deins schon geupdatet`?

  6. Ich bin ja mal gespannt, ob es nochmal eine Aktion geben wird.

  7. Christian Laufs says:

    @robin: ich konnte alles super verstehen… sowohl seinen Dialekt als auch dieses komische Klopfen und Hämmern im Hintergrund.

    Liegt wohl an deinem PC. Geh mal in den Mixer, evtl. ist das Gesamt-Volume zu niedrig.

  8. @Christian Laufs
    Danke, Wave war zu leise – obwohl Gesamtregler auf Maximum. Jetzt passt es.

    Ich finde den Akzept interessant – welche Muttersprache spricht er wohl???

  9. @leachim
    Wegen dem Schrott Tablet? Spar dir die Mücken und kauf dir davon etwas vernünftiges den wie man sieht war das Tablet nicht nur wegen dem Preis ein Ladenhüter, sondern auch weil man unbedingt andriod darauf will.

  10. Ärgere mich immer noch, nicht versucht zu haben, ein HP Touchpad zu ergattern, Verdammt!

  11. @Harry
    Habe das Teil – WebOS ist ein tolles Betriebssystem und Bedienkonzept, mit ihm kann man eniges anfangen.
    Das Touchpad hakt vielleicht hier und da ein wenig und ist dicker und schwerer wie in iPad – kann man aber dennoch gut nutzen.

  12. Hallo zusammen,
    ich habe das TP ebenfalls und ich bin zufrieden. WebOs ist ein gutes System und hat die Behandlung von HP so nicht verdient. Meins ist nach den Vorgaben von Cashy optimiert und läuft gut. Jeder meckert darüber, wie langsam das Gerät sei aber ich habe längere Zeit ein Xoom mit 3.0 zu Hause gehabt und hätte es beinahe an die Wand geschmissen. Vom Scrollgefühl auf dem TP können sich alle Androidtablets mal eine Scheibe abschneiden – habe aktuell ebenfalls ein Transformer hier, ich weiß also, worüber ich schreibe. Ich warte lieber ein wenig länger auf den Programmstart und habe dann IPad-Feeling, als umgekehrt. Die Produktpolitik von HP ist nicht nachzuvollziehen und in meinen Augen völliger Blödsinn. Auch wenn das TP nicht perfekt ist (der Designer der Rückseite gehört verhauen), ist es ein gutes Produkt, das ebeso wie alle Androidtablets mit der Softwareabstimmung

  13. …Probleme hat – sorry, bin mit der Bilschirmtatstatur schon auf absenden gekommen.
    HP hätte nur länger durchhalten müssen, evtl. mit einem Nachfolger die Fehler des ersten Gerätes ausbügeln müssen – siehe Toshiba.
    Abgesehen davon freue ich mich auf eine Portierung von Android auf das TP mit Dual-Boot – so habe ich alle Vorteile beider Systeme auf einem Gerät.
    Gruß in die Runde
    Dirk

  14. MeinerEiner says:

    @Dirk
    zu 100% deiner Meinung.

  15. Christian Laufs says:

    Gibts ein Leak oder woher stammt diese Version?
    Auf den offiziellen Projektseiten ist nichts zu finden.

  16. @Christian: Die Videos macht ein Entwickler von CyanogenMod. Ein Alpharelease gibt es noch nicht.

    Die Projektseite sagt folgendes zur Frage, was noch nicht geht:
    „What doesn’t work?
    -Video playback via overlay
    -Camera
    -bluetooth
    -gyroscope
    -compass „

  17. Hier gibts ne gute Übersicht über den aktuellen Projektstatus (was fertig ist, was noch gemacht werden muss usw.):
    http://rootzwiki.com/showthread.php?5682-Build-Progress-Updated-10-3

  18. @Robin
    Eine perfekte Überzeugung klingt anders.
    Kein Tablet der Welt, nicht einmal ein iPad kann mich überzeugen.

  19. Christian Laufs says:

    @Sebastian

    Dank für die Info, auch wenn es nicht das ist was ich hören wollte. 😀

    Auch wenn die ganzen Sachen noch nicht gehen, aber schon mal ein bisschen Zocken hätte mir für den Anfang gereicht.

  20. Wie ich mich ärgere keines abbekommen zu haben.Erst keine Chance im HP Store, dann „zu spät“ im MM, dann nächtelang versucht irgendwo etwas aufzutreiben und dann kein Glück bei der Notebooksbilliger Ziehung.Viel mehr ärgert mich aber das gefühlte 98% das Teil nur gekauft haben um es mit 100€ Aufschlag wieder zu verkaufen.

  21. markulaturea says:

    @ingo:

    wenn es dich tröstet: ich hätte 5 kaufen können, habe aber nur eines geholt. ;).

  22. Ich hatte telefonisch zwei Stück bei HP bestellen können (ja, das zwei wollte ein Kollege haben), aber da ich auf der Arbeit meine Kreditkarte nicht dabei hatte konnte ich es nur als Überweisung bestellen.
    Und 2 Tage später kam von HP die Mitteilung daß mittlerweile alle Touchpads verkauft waren und sie mir mein Geld zurück erstatten würden.
    🙁

  23. Ich hatte weder beim Ausverkauf noch bei der Aktion von NBB Glück und habe mein TP bei Amazon für etwas unter 300,- € gekauft – und das ist es auch wert.
    Was mich maßlos aufregt, ist die Produktpolitik von HP. Nach nicht einmal 50 Tagen die komplette Linie einstampfen, weil sie auf Anhieb nicht rennt wie der Teufel und man das IPad nicht aus der Arena geboxt hat…was haben die Herren von HP denn erwartet? Dafür müßte das Produkt dann doch etwas fluffiger zu bedienen sein und sich vor allem hochwertiger anfühlen. Das IPad ist nach wie vor Platzhirsch. Meine Frau hat eins und ich hatte auch kurz damit rumgespielt – die Verarbeitung und die Fluffigkeit der Bedienung hinterlassen wirklich Eindruck. Letztendlich kann ich mich nicht mit Itunes und dem Fehlen von Flash arrangieren. HP hat mit dem Touchpad gute Anfangsarbeit geleistet, nur leider auf halben Wege aufgegeben. Vor dem Hintergrund der großspurigen Ankündigungen vor Produktstart – auch der Mobiltelefone – eine bodenlose Frechheit den Käufern gegenüber, die auf lange Unterstützung, sowie Hard- und Software aus einer Hand, die Übergreifend zusammenarbeitet, gehofft hatten. Dies bietet so nur Apple, dies allerdings in einem goldenen Käfig. HP böte diese Vorteile daraus auch, nur ohne einem goldenen Käfig und einer engagierten Entwicklergemeinde im Rücken.
    Wirklich schade, wie es gelaufen ist. Sollte etwas an den Gerüchten dran sein, daß Amazon Palm und WebOs übernimmt, dann ist das freie Betriebssystem endgültig tot

  24. @markulaturea
    Naja es tröstet mich nicht wirklich. Aber es freut mich das es tatsächlich noch Leute gibt die derartig „sozial“ handeln. Ich habe bei ebay sogar Leute gefunden die bei der NB Ziehung mehrere Tabs zum Weiterverkauf abgegriffen haben.

    Definitiv merkwürdige Marktmechanismen, „hätte“ HP den 32GB Preis auf 250€ gesenkt hätte das Tab kaum jemanden interessiert – nach dem billig Hype gehen sie haufenweise zu diesem Preis auf ebay raus.

  25. Hätte ich nicht vorab gewusst daß schwer an Android fürs TP gearbeitet wird wäre es für MICH nicht so interessant gewesen.

  26. das hier finde ich mal interessant, wie die überhaupt auf die ideen kommen sowas zu untersuchen. wahnsinn..

    What can possibly work:
    HDMI through Micro USB (The System-on-a-Chip has the required hardware, but the required input pins may not be there)
    GPS (Does not seem possible to implement because hardware seems to be lacking GPS functionality)

  27. und kann mal jemand den troll harry sperren??? wenn dich kein tablet überzeugt, das bist du wohl auch nicht die zielgruppe. kauf die nen fußball und geh kicken…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.