Anzeige

Instagram Wars: Schlagabtausch zwischen Android- und iPhone-Nutzern

Gestern Abend hat Caschy hier noch verkündet, dass endlich die Android-Umsetzung für Instagram am Start ist. Da war noch nicht im Ansatz erkennbar, was unter den Besitzern von iPhones und deren Android-„Widersachern“ im Netz abgehen würde. Egal, ob via Twitter, Facebook oder bei Instagram selbst: unzählige iPhone-Besitzer verkünden ihre Geringschätzung gegenüber Android und dessen Nutzern und nicht wenige sehen Instagram auf dem Weg in die Bedeutungslosigkeit, weil jetzt Horden von unfähigen Adroid-Nutzern „ihre“ App in Beschlag nehmen.

Der Zorn wird mittlerweile bei Twitter gebündelt über den Account AndroidAGram in die weite Welt heraus geblasen, die einzelnen Vertreter der jeweiligen Fraktion verwenden die Hashtags #teamiphone bzw #teamandroid, um sich gegenseitig zu erklären, wie verblödet man ist, weil man sich für sein Lager entschieden hat.

Auch bei Facebook auf der Instagram-Seite tummeln sich die Trolle beider Seiten. Dabei geht es – wie wir das aus dem Netz und auch schon zwischen Android- und iOS-Fans gewohnt sind – zumeist wenig sachlich zu. Ich halte es da eher so wie Caschy und bin nicht iOS- oder Android-Fanboy, sondern eher Technik-Fanboy, der sich an Gadgets erfreuen kann, unabhängig von dem Logo, welches sich auf dem Gerät befindet.

Die Apple-Fraktion beschwert sich gleich aus mehreren Gründen über die Flut an Android-Ankömmlingen in ihrer Lieblings-App: Dank der neuen Nutzer werden die Instagram-Server lahm, die Qualität der Bilder wird sinken, weil man der Meinung ist, dass iPhone-Besitzer ein besonderer Schlag Mensch sind mit besonderen künstlerischen Fähigkeiten (die natürlich auch notwendig sind, um einen Snapshot mit einem Filter zu versehen ^^) und nicht wenige schimpfen auch auf Instagram selbst, die nun dem Duft des Geldes erlegen sind und dafür ihre Plattform verraten haben.

Kann ich alles nicht im Ansatz nachvollziehen. Die Instagram-Server kommen auch mit den nahezu 30 Millionen iPhone-Menschen bestens zurecht und wenn ich mich in der U-Bahn umsehe, sehe ich genau so viele Vollidioten mit iPhones wie auch mit Android-Smartphones. Ein elitäres Smartphone ist das iPhone zumindest nicht.

Auf welcher Seite steht ihr? #teamiphone oder #teamandroid? Oder seid ihr eher wie ich der Meinung, dass sich weder Intellekt noch künstlerisches Talent am Smartphone ablesen lässt und darüber hinaus Instagram auch einfach nur eine kleine App ist, die zudem technisch bereits von einigen anderen Foto-Apps überholt wurde?

Quelle: Der Standard

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

75 Kommentare

  1. notionspeed says:

    Wie doof sich manche anstellen, es ist doch nur eine App……..

  2. #teamiphone

  3. Wo sind wir hier? Bei Twilight und kleinen Mädchen? Team Vampier oder Team Werwolf?

  4. Länger nicht mit dem Kopf durch die Wand gelaufen? haben wir keine anderen Probleme ?

  5. Ohhhhh Edward, die Werwölfe können jetzt auch Fotos verschandeln.

    Kindergarten

  6. Hehe, die Trolle gehören eh alle zurück in den Kindergarten geschickt 🙂 Ich glaub die können das auch garnicht ernst meinen sondern haben nur abgrundtief viel Langeweile wenn sie ihre Zeit mit sowas verschwenden. Get real…

  7. Mein Land ist besser als dein Land.
    Meine Stadt ist besser als deine Stadt.
    Mein Stadtteil ist besser als dein Stadtteil.

  8. LPfan1989 says:

    Finde es echt komisch, dass sich jetzt iPhone Nutzer aufregen, habe beides, Apple & Android und mir ist egal welches „System“ man nutzt. Jeder hat das Recht auf diese App zugreifen zu dürfen, egal welches, ob iPhone oder Android Nutzer.

  9. Da fällt mir auf, das könnte auch mal wieder so ne „pfiffige“ Marketing-Idee gewesen sein (von wg. viral/guerilla/whatever) !!! Auf die wir alle gerade reinfallen… Jetzt kriegt schließlich auch der letzte mit das es das „tolle“ Instagram nun für Android gibt.

  10. Ich finde es komisch das man nun Jagd auf Trollkomentare macht indem man schon direkt fragt, für wen seit ihr.

  11. Was wäre die Welt nur ohne Trolle?! Eine Bessere? Wahrscheinlich!

    In den seltensten Fällen, habe ich bei Instagram Sachen gesehen, die einen künstlerischen Wert haben, der irgendwie bemerkenswert wäre. Das Niveau wird mit Sicherheit genau da bleiben wo es vorher auch schon war: ziemlich weit unten!
    (Übrigens: Ich bin Apple Nutzer!)

  12. Paul Peter says:

    Kopf-> Tisch
    Kopf-> Tisch
    Kopf-> Tisch
    Kopf-> Tisch
    Kopf-> Tisch
    Kopf-> Tisch
    Kopf-> Tisch
    Kopf-> Tisch
    Kopf-> Tisch

  13. Selten so was affiges gehört…

  14. #teamleica
    Noch Fragen?

  15. nolifedie says:

    Leider verkommt das iPhone zunehmend zum „alten“ Motorola Razr, dem stylishen Klappdingens für Vollzeit- und Halbtagsproleten mit unstillbarem Statusneid… da wundert mich auch so ein Verhalten nicht weiter.

  16. Hannes Rannes says:

    „und nicht wenige schimpfen auch auf Instagram selbst, die nun dem Duft des Geldes erlegen sind und dafür ihre Plattform verraten haben“

    Haha und das als so stolzer und bekennender Kunde eines Konzerns, der seine Produkte und Dienstleistungen ausschließlich gegen ein bisschen Freude und Liebe anbietet. Satire oder perfektioniertes Doublethink.

  17. „… weil man der Meinung ist, dass iPhone-Besitzer ein besonderer Schlag Mensch sind mit besonderen künstlerischen Fähigkeiten…“

    Selbstüberschätzung und subjektive Wahrnehmung waren schon immer ein Kennzeichen von Apple-Jüngern, den erklärten Fans von Lifestyle-Gadgets für Flachwurzler.

  18. bin weder für das eine noch für das andere geeignet, da sich mir der hype um diese App nicht erschliesst. aber naja das geht mir mit whatsapp oder spotify genauso 😉 die einzige app der letzten monate der ich eine zukunft und auch sinnhaftigkeit unterstelle ist buddybeers (hoffentlich bald für android ;))

  19. Ohweia… Probleme gibts in der Welt…

  20. mmh.. also als Android Nutzer müsste ich wohl android sagen – aber letztlich.. mir egal. Kan Instagram nix abgewinnen.
    Ich habs mir letztlich nur installiert und auch eingerichtet um genau denjenigen zu folgen, die die dümmsten Sprüche gegen Android bringen. Einfach weil ichs kann. 😉 Hat mir zumindest den Tag etwas verkürzt, denke morgen kann ich den Account dann wieder löschen :>

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.