Instagram TV erhält neue Serienfunktionen


Instagram TV (IGTV) ist Facebooks Versuch, längere Videos bei Instagram zu platzieren. Sind Videos länger als eine Minute, landen sie bei Instagram TV, der vertikalen Videoplattform. Nutzern wird es nun einfacher gemacht, die Serien ihrer Lieblings-Creator zu entdecken und auch auf dem Laufenden zu bleiben, wenn neue Inhalte von diesen erscheinen. Drei Punkte geht Instagram dafür an:

  • Titel der Serie: Creator können ihre Videos für eine Serie auf einer gesonderten Seite sammeln und jede Folge mit dem Titel der Serie versehen, sodass es sich deutlich von anderen IGTV-Videos unterscheidet. Tippt der Zuschauer auf den Titel, gelangt er zur Seite der Serie mit allen vorhandenen Folgen.
  • Empfehlungen: Wenn Zuschauer eine Serie anschauen, wird automatisch die nächste Folge empfohlen (falls vorhanden).
  • Benachrichtigungen: Folgt man einem Creator auf Instagram, kann man sich für diesen ab sofort auch Benachrichtigungen einstellen und wird dann sofort informiert, wenn neue Videos bei IGTV erscheinen.

Möchte man ein Video einer Serie hinzufügen, kann man das einfach beim Erstellen machen. Coverbild festlegen und eben den Punkt „Zur Serie hinzufügen“ wählen, fertig.

Falls ihr nun auf der Suche nach Serienformaten auf IGTV seid, schaut doch mal bei Paul Ripke, Diana zur Löwen, Dalia, Frau Hansen oder Press_liz vorbei.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.