Instagram mit neuen Messaging-Funktionen

Instagram-Mutter Meta schlägt oft unergründliche Wege ein. Dazu zählt es auch teils Funktionen von einer Plattform zu übernehmen und eine andere Plattform damit zuzukleistern. Neue Funktionen gibt es nun für die Nachrichten bei Instagram. Da bietet man nun zahlreiche neue Möglichkeiten, wie das Teilen von Musik-Previews oder auch stille Nachrichten.

Im vergangenen Jahr ließ man es bereits anklingen. Instagram soll mehr Messaging-Funktionen erhalten. Erleichtern will man damit das Kommunizieren, Chatten, Teilen sowie Antworten.So erlaubt Instagram es nun auf Nachrichten zu antworten, während man den Feed durchstöbert. Klar: Bloß nicht anderweitig abgelenkt werden oder die App verlassen. Der Umweg über den Posteingang entfällt damit. Im Posteingang selbst habt ihr allerdings den Überblick, wer online ist. Haltet ihr den Teilen-Button gedrückt, dann könnt ihr Beiträge an eure Freunde weiterleiten.

Zudem: Man bietet Nachrichten-Threads an. Über jene könnt ihr bald mittels Integration diverser Musik-Dienste 30-Sekunden-Snippets von Songs an eure Freunde teilen und die können jene direkt über das Chatfenster hören. An Diensten stehen hier Apple Music, Amazon Music und Spotify auf der Agenda. Weitere neue Funktion: Nachrichten, ohne das Gegenüber mit Benachrichtigungen zu behelligen. Die sogenannten „leisen Nachrichten“ könnt ihr abschicken, indem ihr in die Nachricht „@silent“ tippt. Ein Lo-Fi-Chat-Theme soll Unterhaltungen zudem persönlicher gestalten. Praktisch zudem: Die Möglichkeit, Umfragen direkt über den Chat durchzuführen – bieten Telegram & Co bekanntlich auch seit längerem.

Die neuen Funktionen sind für „ausgewählte Länder“ verfügbar. Muss man sehen, ob Deutschland da „auserwählt“ ist. Ansonsten sei auch für die Zukunft eine weltweite Ausweitung angedacht.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Die sollten Mal lieber Optionen hinzufügen,das diese scheiss Bots einem keine Gruppenanfragen und sonstiges schicken. Nervig. Ebenso diese dämlichen Kommentare überall “ was ist lang und dick?“

    • in Privatsphäreeinstellungen kann man definieren, dass nur abonnierte Accounts Anfragen/Markierungen machen können.

      Bei den Kommentaren hilft wohl nur Sarkasmus: Bein vom Biker nach Prellung

      • Das ist aber auch Müll. Da schreibt einer einen Blödsinn, man gibt sich Mühe und gibt dem ’ne Antwort, nur um Festzustellen, dass der Arsch Markierungen verboten hat. Solche sollten auch nicht kommentieren dürfen.

  2. Mich würde schon freuen, wenn das Zitieren von Nachrichten in den DMs funktionieren würde (vorallem wenn es einen Button dafür gibt, der aber bei mir einfach nichts macht)

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.