Instagram: Empfohlen für dich-Feature wird in Timeline integriert

Oops!…We did it again! Erneut wird die Timeline aller Instagram-Nutzer mit einer Neuerung versehen, die vermutlich nur wenigen schmecken dürfte. Bisher konnte man bereits über den Erkunden-Feed diverse für den Benutzer empfohlene Posts auskundschaften. Nun aber wird eben jenes „Empfohlen für dich“-Feature in die primäre Timeline aller Nutzer implementiert. Nach der inzwischen nicht mehr chronologischen Reihenfolge, den „beliebten Hashtags“, „neuen Stories“ und den sonstigen „sponsored posts“ versaut nun also eine weitere Funktion das Gesamtbild.

 

Sowohl die iOS- als auch die Android-Version der App werden ab sofort nach und nach mit der neuen Funktion versorgt. Deaktivieren kann man diese leider nicht, lediglich temporär ausblenden. Dies passiert wie gehabt über das Drei-Punkte-Menü oben rechts am Beitrag.

Ganz ehrlich, inzwischen sichte ich fast ausschließlich noch neue Stories und peile ansonsten gewisse Profile gezielt an, um neue Bilder zu sehen. Die aktuelle Timeline nervt mich persönlich einfach nur noch. Empfohlene Beiträge möchte ich, wenn dann überhaupt, weiterhin nur auf Wunsch erkunden.

(via TechCrunch)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

7 Kommentare

  1. Das sehe ich genauso. Schon bei Facebook nervt es mich wenn ich jedes mal bei Neuigkeiten erst mal nach Aktualität auswählen muss, statt Timeline nach Highlights sortiert

  2. Es wird immer beschissener.

  3. Facebook hat halt ein Talent dafür, aufgekaufte Dienste kaputt zu machen. Bei WhatsApp sind sie da ja auch sehr erfolgreich.

  4. Schade. Bedenkt man, dass bald auch die repost Funktion dazu kommt, dann macht das scrollen noch weniger spaß. Man sieht einfach nur noch den Feed der einem vorgeschrieben wird. Nicht mehr chronologisch, nicht gerade wenig Werbung mitten drin, dann immer wieder die Storys, die zwischen die Timeline geschmissen werden, jetzt kommen noch empfohlene Posts und bald eben noch die reposts….

  5. Mir scheint, es muss langsam mal ein Ersatz dafür her. So langsam wird es mir zu viel… Schade um die vielen Kontakte dort. Aber vielleicht ziehen die ja nach …wohin auch immer.
    Hat jemand eine Idee für einen Ersatz?

  6. Kann mich den vorherigen Kommentaren nur anschließen.

  7. Was ist ein „dich-Feature“?

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.