Instagram: Beiträge lassen sich nun als Entwurf speichern (iOS und Android)

artikel_instagramKurz notiert: Auch bei Instagram gibt es mal wieder Neues zu vermelden. Sowohl für die iOS- als auch für die Android-Version der App gibt es ein neues Feature, dass geplante Beiträge als Entwurf für später abspeichern lässt. Wer bisher vor hatte, ein Bild oder ein Video auf der Plattform zu teilen und dieses Vorhaben dann (aus welchen Gründen auch immer) abbrechen musste, der durfte später beim Neustart der App feststellen, dass alle bis dahin vorgenommenen Änderungen und Einstellungen komplett verworfen wurden. Ab sofort ist diese Sorge zumindest passé. Nun kann jeder auf seine gespeicherten Entwürfe zurückgreifen.

Dabei ist das Procedere zum Erstellen eines Entwurfs bei beiden OS gleich. Man startet ein Projekt, wählt ein Bild aus oder knipst dieses mit der App, stimmt einem Filter oder anderem Effekt zu und geht dann via Zurück-Button wieder aus der Bearbeitung raus. Nun erscheint ein Dialog, der uns ermöglicht, einen Entwurf davon in der Bibliothek abzuspeichern.

ig-entwuerfe

ig-entwuerfe-android

Lediglich die spätere Darstellung der Entwürfe variiert leicht bei den Betriebssystemen, wie man den obigen Screens entnehmen kann.

(via @Instagram)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Ist mir schon vor dem WE aufgefallen. Wenn man aber den Account wechselt – ich betreue zwei Accounts und switche des Öfteren hin und her – sind die Entwürfe gelöscht. Vllt kann das mal jmd versuchen und Bescheid geben…! Bin auf Android unterwegs und habe die aktuelle Version aus dem Play Store. Danke!

  2. @pter
    Also das Wechseln klappt bei mir ohne Verlust des Entwurfes, allerdings habe ich, neben zwei privaten, noch einen Business Account, bei dem die Entwürfe so gar nicht funktionieren wollen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.