Instagram: Ab sofort könnt ihr mit GIFs auf Stories reagieren

Das soziale Netzwerk Instagram erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit und wird von Facebook stetig weiterentwickelt. Schon länger ist es nicht nur ein Ort zum Posten von Bildern, vor allem mit den Stories hat man Konkurrenten wie Snapchat ordentlich zugesetzt.

Wie Instagram auf Twitter mitteilt, bekommt ihr nun eine weitere Möglichkeit, auf Stories zu reagieren, nämlich mit GIFs.

Seht ihr in den Stories etwas, für das sich eine Nachricht lohnt, dann fangt einfach im Nachrichten-Feld anzutippen. Auf der linken Seite erscheint dann ein Button, der euch in die GIF-Suche schickt. Dort wählt ihr das gewünschte GIF aus. Fertig.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Und im nächsten Update kann man dann ins Mikro furzen, wenn einem selbst das heben des Zeigefingers zum Einfügen eines Gif zu anstrengend wird…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.