Instagram: 500 Millionen Nutzer, Verdoppelung der Community in den letzten zwei Jahren

artikel_instagramInstagram, das seinerzeit von Facebook aufgekaufte Foto-Netzwerk, hat einen neuen Meilenstein erreicht. 500 Millionen Nutzer hat Instagram mittlerweile, 300 Millionen davon sind sogar täglich in diesem Netzwerk aktiv. Gleichzeitig verschiebt sich die Nutzung, 80 Prozent der Inhalte kommen heute von außerhalb der USA. Diese Zahlen bedeuten auch, dass sich die Community in den letzten beiden Jahren verdoppelt hat. Pro Tag gibt es 95 Millionen Posts, die 4,2 Milliarden Likes generieren. Durchaus beeindruckend, wenn man einmal zurückschaut, wie Instagram angefangen hat. Weitere interessante Zahlen zur Nutzung von Instagram könnt Ihr der eingefügten Infografik entnehmen.

instagram_500

Aber neben den Nutzern sind und waren auch schon immer Unternehmen und Marken für Instagram wichtig. Amy Cole, Head of Brand Development EMEA von Instagram dazu:

„Der Gedanke, dass die Instagram-Community in fünfeinhalb Jahren auf eine halbe Milliarde Menschen gewachsen ist, ist unglaublich. Es ist aufregend, dass wir immer noch so schnell wachsen – die Community hat sich in den letzten zwei Jahren verdoppelt – und nun nutzen sogar 300 Millionen Menschen Instagram täglich. Marken waren immer schon ein fester Bestandteil unserer Community – und indem die Community stetig wächst, wachsen auch die Möglichkeiten für Werbetreibende.

In den letzten Jahren haben wir neue Tools und kreative Formate vorgestellt, wie etwa Video Carousel, um Marken zu echten Geschäftsergebnissen zu verhelfen. 200.000 Werbetreibende aller Größen und Formen aus allen Branchen sehen bereits Erfolge auf Instagram. Und wir entwickeln immer wieder neue Features, wie die Instagram Business Tools, die dieses Jahr in Europa zugänglich werden, sodass Marken sich effektiv mit ihrer offenen und schnell gewachsenen Community verbinden können.“

Teil dieser Unternehmen ist auch Rewe, quasi ein Vorzeige-Account für Instagram. Hohe Reichweite und trotzdem Teil der Community, das zeigt schön, wie Marketing auch funktionieren kann. Stefan Weber, Social Media Projektmanager bei REWE, erklärt:

„Instagram ist für die REWE ein wichtiger Kanal: Wir wollen unsere Community mit unseren Inhalten inspirieren und ihnen Lust auf spannende und leckere Rezepte machen. Unsere Zielgruppe können wir so perfekt ansprechen und mit ihr interagieren – ein wichtiger Faktor, um uns als Unternehmen noch näher an den Kunden zu bringen.“

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. kein wunder, die hälfte sind ja fake accounts

  2. Der wahre Hanness says:

    Anfangs war das schon klasse. Aber seitdem „alle“ dort sind, ist 99% nur Müll. Werbung, Werbung, Werbung und Hochglanzbilder. Die meisten Hashtags passen eh nicht zu den Bildern, Perlen lassen sich kaum noch finden.
    Ist leider mit allen Netzwerken sobald das von den Massen geentert wird, ist Schluss mit lustig und man wird zugemüllt.

  3. Die Fake Konten nehmen aber eindeutig nicht Überhand.
    Es gab eine Weile, wo das vielleicht tatsächlich der Fall war, aber mittlerweile hat sich das doch stark gebessert, wie ich finde!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.