Informationen sammeln und verwalten mit ScrapBook

Scrapbook ist eine Erweiterung für den Firefox die es euch ermöglicht, Informationen zu sammeln und zu verwalten. Szenario: ihr sucht Informationen zu einem Problem und wollt die Seite mit der Lösung in euren Lesezeichen ablegen. Irgendwann wollt ihr das Problem noch einmal lösen, aber die Seite in euren Favoriten ist aus dem Netz verschwunden. Kostet wieder Zeit eine andere Quelle zu finden.

ScrapBook erlaubt euch das Kopieren kompletter Seiten inklusive Bilder – oder auch das einfache Archivieren von markierten Texten per Kontextmenü.

Informationen können in Kategorien (Ordner) übersichtlich verwaltet werden. ScrapBook bietet eine eigene Sidebar die man auf Wunsch einblenden kann. Nützliche Textpassagen kann man ganz einfach mit dem Editor markieren und farblich markieren. Auch eigene Notizen kann man hinzufügen.

Viele Seiten bringen unnützes Geraffel mit, was die Übersichtlichkeit eures Archivs natürlich gefährden könnte. Deshalb könnt ihr ganz einfach mit dem mitgelieferten DOM-Eraser bestimmte Seitenbereiche aus eurem Archiv löschen, sodass nur das wirklich interessante und relevante übrig bleibt. Alternativ könnt ihr bereits während des Speicherns festlegen, was in euer Archiv aufgenommen werden soll.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

57 Kommentare

  1. @Paul Peter: „warum wird es als experimentelle Verion gekennzeichnet?“

    Tja, Scrapbook Plus ist ne Weiterentwicklung von Scrapbook und zwischendurch sah es auch so aus, dass Scrapbook mit den neuen Firefox-Versionen nicht weiter entwickelt wird. Deshalb bin ich umgestiegen.

    Dass es als „experimentelle Version“ gekennzeichnet wird, hängt mir der Schwerfälligkeit von Mozilla zusammen, die ne gute Zeit brauchen, um ein Add On aus dem experimentellen Status rauszunehmen … auch wenns schon fast Standard ist.

    War bzw. ist übrigens beim Theme Silvermel fast genauso.

  2. WOW! Danke!
    Mit ScrapBook habe ich jetzt ein ideales Proggie um meine Blogs offline auf Reisen zu lesen.
    Einfach mit einer Verlinkungsebene runterladen. Damit ist die Zeitung für die nächste ICE Fahrt hinfällig geworden =)

  3. Ach ja, noch etwas:

    Für die katalogisierung einzelner Artikel kann ich OneNote empfehlen.
    Und ein Schmankerl für wissenschaftliches Arbeiten ist zotero:

    http://www.zotero.org
    Frei, mächtig und Open Source.

    Hier ist ein Tutorial, für die, die es interessiert:
    http://www.uni-goettingen.de/de/document/download/b4ff25107d0d5e552071a81f9fbcbbb2.pdf/Bibliographieren%20mit%20Zotero.pdf

  4. nippelnuckler says:

    juhu das bewertungsdreck is wieder weg 🙂 dachte nur mein gott wer braucht sowas in seinem blog… jemand mit ADS syndrom or whatever… jeder comment zig bewertungen gehabt, null sinn

  5. Habt Ihr noch alternativen zu OneNote oder Evernote parat ?

  6. stoiberjugend says:

    caschy wie nennt sich das ff theme und läuft es unter ff 3.5.7 ?
    danke!

  7. TwentyTen, gab es dir Tage hier im Blog 🙂

  8. stoiberjugend says:

    yau habs gerade auch gefunden. damn.

  9. @KChristoph: danke für die Links!

  10. Ich hatte meinen FF auf 3.6 aktualisiert. Nun wieder das gleiche Spiel: Inkompatible Erweiterungen, Nightly, blabla…das ganze Programm. Nase voll.

    Ich habe mich gerade, weil ich bisher Taboo benutzte, bei Evernote angemeldet. Ist mir irgendwie peinlich, aber ich wurschtele hier seit 1 Std. rum und weiß nicht, wie und wo ich eine Website als Vorschaubild ablegen kann. Kann mir jemand schreiben, wie das geht? Im Moment sehe ich nur die Möglichkeit, in einer Textnotiz einen Link zu hinterlegen.

    Ich nutze allerdings Adblock+, vielleicht sehe ich es nur nicht.

  11. Noch eine Ergänzung für den Informationshaushalt:
    Zettelkasten nach Luhmann – für Windows, Mac OS X und Linux
    http://zettelkasten.danielluedecke.de/

  12. @KChristoph: Du hast echt gute Links. Vielleicht schreibt Cashy mal einen eigenen Post über OneNote Alternativen ?

    Vielen Dank weiterhiN!

  13. @TaToosh: Zettelkasten wurde doch schon erwähnt (Suchfunktion) 😉

  14. Heiter u. beschwingt:
    Ja, der Zettelkasten wurde in einer „Linkpeitsche“ von Carsten schon einmal erwähnt. Wenn Mensch bezüglich Informationsverwaltung, darum geht es hier ja, nicht an den Begriff Zettelkasten denkt und danach sucht, wird er/sie den Hinweis aus der Vergangenheit nicht finden … – Korrigiert mich bitte, wenn ich das als Autodidakt falsch sehe. Gut.

  15. Danke für den Artikel. Scrapbook ist für mich eine der wichtigsten Erweiterungen überhaupt. Ich benutze es seit Jahren nahezu täglich – und vermisse es daher schmerzlich, wenn ich hin und wieder mit einem anderen Browser unterwegs bin.

  16. Nutze scrapbook seit Jahren (…gefühlte 100…;-) ) und find es ebenfalls super!

    Cool ist z.B. dass man flüchtige Bestellvorgänge, Auftragsbestätigungen, Bestätigungsseiten usw. da auch abspeichern kann – sogar wenns https Seiten sind.
    Auch das „Eindampfen“ von Webseiten auf einen gewünschten Inhalt ist sehr leicht möglich (Werbung & unnötige Menüs rausschneiden usw.).

    Auch mit scrapbook kanns aba leider zur Sucherei werden: wenn man nämlich mit diversen Systemen & Rechnern unterwegs ist….
    („verdammt wo is das nochmal…?“)

    Wird m.E. also Zeit, die Daten mit Scrapbook (einfach!) online oder im Netzlaufwerk abspeichern/archivieren zu können um auf diversen Systemen mit diversen Firefoxen überall Zugang zu allen gespeicherten Websites zu haben.
    Da ich häufig in virtuellen Maschinen unterwegs bin wird das für mich umso wichtiger.
    Leider is Scrapbook nicht netzwerkfähig, mehrere Rechner gleichzeitig zerschiessen die Datenbank.

    Meine Lösung daher als Ergänzung zu Scrapbook:
    Firefox Plugin UnMHT – abspeichern ganzer Webseiten inkl. Grafiken & aktiven Links (also nich als plumper Screenshot) in Form einer MHT Datei. Kann man dann auch mal verschicken.
    Speichert auch mehrere BrowserTabs in einer Datei!
    Sogar IE User kriegen diese Dateien auf (ohne Plugin).

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.