Informationen sammeln und verwalten mit ScrapBook

Scrapbook ist eine Erweiterung für den Firefox die es euch ermöglicht, Informationen zu sammeln und zu verwalten. Szenario: ihr sucht Informationen zu einem Problem und wollt die Seite mit der Lösung in euren Lesezeichen ablegen. Irgendwann wollt ihr das Problem noch einmal lösen, aber die Seite in euren Favoriten ist aus dem Netz verschwunden. Kostet wieder Zeit eine andere Quelle zu finden.

ScrapBook erlaubt euch das Kopieren kompletter Seiten inklusive Bilder – oder auch das einfache Archivieren von markierten Texten per Kontextmenü.

Informationen können in Kategorien (Ordner) übersichtlich verwaltet werden. ScrapBook bietet eine eigene Sidebar die man auf Wunsch einblenden kann. Nützliche Textpassagen kann man ganz einfach mit dem Editor markieren und farblich markieren. Auch eigene Notizen kann man hinzufügen.

Viele Seiten bringen unnützes Geraffel mit, was die Übersichtlichkeit eures Archivs natürlich gefährden könnte. Deshalb könnt ihr ganz einfach mit dem mitgelieferten DOM-Eraser bestimmte Seitenbereiche aus eurem Archiv löschen, sodass nur das wirklich interessante und relevante übrig bleibt. Alternativ könnt ihr bereits während des Speicherns festlegen, was in euer Archiv aufgenommen werden soll.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

57 Kommentare

  1. Und was wenn ich mal den Browser wechsel? 😉 Dann doch lieber gleich OneNote (o.ä.). Soll ja auch Infos geben die man aufheben will, die nicht aus dem Netz sind 😉

  2. @ René:
    Zur Not reicht auch ein Worddokument mit den Texten. Ich muss jedoch zugeben, dass mir für solche Aufgaben auch OneNote ganz gut gefällt.

  3. Kannst ja auch Evernote nehmen 😉 http://stadt-bremerhaven.de/evernote-die-gedaechnisstuetze-im-internet/ Gibt Plugins für alle gängigen Browser – oder man nutzt es sogar ohne Browser 😉

  4. @Caschy:
    Wieso hast du die Bewertungsfunktion für die Kommentare rausgenommen? Ich fands eigentlich ganz praktisch. So musste man nicht unbedingt 60 Kommentare lesen..

  5. Ich fand die Komentarfunktion nicht so besonders, fand das Sie Optisch nicht so hier reinpasste und Sie gab keinen großen Nutzen in meinen Augen.

    Scrapbook ist ein echt tolles Add on, so was hatte ich schon mal getestet, war aber nicht so gut wie Scrapbook. Vor allem, in der Schule / Studium braucht man so was oft, hab ne zeit auch mit MS One Note gearbeitet, das ging auch.

  6. Hmm.. Wenn man auf den Bildern die gespeicherte Seite anguckt. Wieso ist der Hintergrund, in dem Fall diese Seite, Weiß und nicht … Blau?
    Ist nicht wichtig, man sieht’s nur direkt auf den ersten Blick. 🙂

  7. Lies den letzten Absatz und denk noch einmal drüber nach 😉

  8. das ist ja mal ein richtig cooles plug-in! danke für den tipp!

  9. das Addon ist echt klasse. Cool finde ich, dass man verlinkte Seiten bis zu einer bestimmten tiefe gleich mitspeichern kann. Hab damit mal nen Online-Tutorial gespeichert und kann es jetzt offline nutzen 🙂

    Die Seiten werden einfach als HTML-Datei gespeichert, und wenn man sich in den entsprechenden Addon-Ordner durchklickt, dann findet man die HTML-Dateien und kann die dann auch einfach in anderen Browsern verwenden.
    Tipp: bei Scrapbook kann man sich einen Ordnerbaum mit den gespeicherten Seiten anlegen. Find ich sehr praktisch!

    Und die Volltextsuche in dem Scrapbook-Addon ist klasse.

    Insgesamt ein echt super Addon zur Internet-Recherche für Studien- und Hausarbeiten an der Uni.

    (sorry, wegen den vielen Super, klasse usw. Es ist einer meiner Lieblings-Addons 🙂 )

  10. Ich finde das Tool praktisch. Im Dienst muss ich oft viele Seiten kopieren und ablegen, das hier ist schön übersichtlich wie ich finde….

    Danke für den Tip(p)!

  11. Wer Scrapbook mag, sollte auch mal Scrapbook + ansehen:
    https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/8186

  12. @Micha: ist ja cool, dass es Scrapbook Plus gibt. Typisch OpenSource 🙂

    warum wird es als experimentelle Verion gekennzeichnet?

  13. Amsterdamer says:

    weis jemand ob man Seiten zusammen legen kann?
    Also z.B.
    ich will aus nem Forumsthread mehrere Beiträge archivieren. Wenn ich nun alle einzelnd kopiere legt er mir für jeden Beitrag eine neue Seite an.. Kann man diese nun zusammenlegen?
    vg

  14. Das Plugin finde ich nicht schlecht, werde ich mal ausprobieren. Danke Caschy für den Tipp!
    Gerade die Möglichkeit die Seiten, Bilder etc. abzuspeichern, finde ich gut. Manchmal ist wirklich ein interessanter Artikel nicht mehr auffindbar oder man hat beim Online-Shopping was bestellt und hinterher behauptet der Anbieter, das stand nie so da, wie man behauptet. Damit kann man es ja beweisen….Klasse! Sowas hab ich gesucht.
    OneNote ist nix für mich, da kein MS-Office auf meinen Rechnern läuft. Evernote wäre eine Alternative, aber als Firefox-Plugin finde ich es optimal (für mich).

    joschi

  15. Globo Klaus says:

    Ja, mehrere Seiten lassen sich problemlos zusammenlegen.

    In der ScrapBook-Sidebar auf „Extras“ klicken,
    dann auf „Zusammenfassen“.

    Es öffnet sich ein neues Fenster. Die gewünschten
    Seiten dorthin „ziehen“ und dann zusammenfassen.

    In diesem Fenster lassen sich Einträge auch
    exportieren und importieren, z.B. in ein externes
    Archiv.

    Tolles Add-on – benutze es täglich.

  16. @Amsterdamer „weis jemand ob man Seiten zusammen legen kann?“
    Ja, kann man. Nennt sich ‚Zusammenfassen‘

    Ich finde die Bereinigungsfunktion in ‚Vor dem Archivieren bearbeiten‘ nützlich, denn dann kann man platzsparend die Seiten auch als lokale Dateien abspeichern.
    Sohnemann möchte oft die einfachen Browserspiele ohne die Werbung und Navigationen drumherum haben – fürs Offline-Spielen.

    @René Fischer „Und was wenn ich mal den Browser wechsel?“
    Frage ist mit dem Stichwort ‚Exportieren‘ sicherlich erledigt!?

    Auch Links lassen sich in ScrapBook Plus ablegen.
    Alles was Browser anzeigt kann in ScrapBook Plus verlinkt werden – Suchen & Finden ist demnach kein Problem. Jeder ScrapBook Plus-Eintrag kann mit einer Beschreibung versehen werden.

  17. Evernote hat für mich einen klaren Vorteil gegenber Scrapbook:
    da die Inhalte online (mit Login) gespeichert werden, habe ich überall Zugriff über die Evernote Website! Sollte vielleicht erwähnt werden, falls nicht schon geschehen.

  18. wieder mal ein wirklich guter Tip von Cashy. Vielen Dank, von Deinem Blog habe ich schon vieles Hilfreiches mitnehmen können. Was mir besonders gefällt und auch mal erwähnt werden sollte: Deine Zielgruppe sind nicht nur die jungen Leute oder echte PC-Freaks. Auch für Ü 60 ist alles sehr verständlich.

    Auch von den Kommentatoren kommen laufend nützliche Ideen, Vorschläge, Links, hilfreiche Antworten. Allen danke ich sehr.

    Zunächst habe ich ScrapBook installiert, weil bei ScrapBook Plus eine Warnmeldung zu beachten war. Dann bin ich aber doch gleich auf ScrapBook Plus umgestiegen. Den Mehrwert gegenüber ScrapBook habe ich allerdings noch nicht erkannt.

    Sehr gut gefällt mir, daß ich nicht die komplette Webseite archivieren muß, nur was für mich wichtig ist. Und die Möglichkeit der Zusammenfassung durch „Ordner verwalten“ finde ich klasse. Nach einigem Stöbern durch das Plugin bin ich schnell drauf gestoßen. Also, einfach immer alles ausprobieren, man kann ja keinen Schaden anrichten.

    @tsc Die Bewertungsfunktion war zwar praktisch, aber sie war nicht unbedingt aussagefähig. Man konnte ja seinen eigenen Kommentar bewerten und zwar mehrfach.

  19. @Hermann: ich würde auch mal Evernote testen…wird Dir sicher gefallen

  20. @Hermann „Den Mehrwert gegenüber ScrapBook habe ich allerdings noch nicht erkannt.“
    So wie das irgendwo gelesen habe wird nur noch ScrapBook Plus weiterentwickelt. Inhaltlich hat sich wohl nichts geändert, nur die Buttonleiste hat ‚Ordner verwalten‘ verpasst bekommen.

    Gruss
    Horst
    Ü50

    PS: Heute auf der Suche nach einem Tool welches aktive Programmtask in einem Textfenster zusammengefasst hatte. Bei der Darstellung in dem Hinweis darauf (wo das war?) wurde ein kleines Fenster am Schnellstartrand gezeigt.
    Vielleicht weiß hier jemand was und schreibt mir ne Mail. hsw2@gmx.de

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.