In 5 Minuten zum Wuala-König (viele, viele Gigabyte inside)

Datt is mal ne knackige Überschrift, woll? Der langjährige Leser weiss: ich versuche alles im Auge zu behalten. Und so habe ich nicht nur die Dropbox auf dem Schirm, sondern auch SugarSync, Wuala und wie sie alle heißen. Und wenn ich mal nicht aufpassen, dann gibt es Leser wie DonHæberle, die gute Tipps geben. Deswegen sollten alle, die Wuala nutzen – oder mal nutzen wollen, folgende Mail an mich gut lesen und verstehen 🙂 Es gibt viele Codes und viele kostenlose Gigabytes in der…. sorry…. Cloud 😉

Wuala offeriert ja gelegentlich sog. Promotioncodes, mit denen man sich entweder Rabatte oder zusätzlichen kostenlosen Speicherplatz aneignen kann. Im April kam noch der Code PC-MAGAZIN dazu, mit dem man sich 2 GB zusätzlich sichern konnte. Doch das ist nicht alles. In einem Forum fand ich Codes für insgesamt 14 GB(!) zusätzlichen, kostenlosen Speicherplatz:

* I-KNOW-DOMINIK : 1 GB
* I-KNOW-CAROLA : 1 GB
* I-KNOW-FABIUS : 1 GB
* I-KNOW-LUZIUS : 1 GB
* I-KNOW-THOMAS : 1 GB
* I-KNOW-JONAS : 1 GB
* I-KNOW-MARCEL : 1 GB
* I-KNOW-MARIUS : 1 GB
* I-KNOW-DARIO : 1 GB
* CONNECT-WITH-SUPPORT : 1 GB
* COMPUTER-HOY : 2 GB
* PC-MAGAZIN : 2 GB

Mit dem einen Gigabyte, was man bei der Anmeldung ohnehin schon bekommt, hat man damit schon ohne Speichertausch, Freundewerbung oder Zusatzkosten ein Kontingent von 15 GB!

Doch das Beste kommt natürlich zum Schluß: Nach dem man alle 14 GB per Code freigeschaltet hat, wird man automatisch zum Pro-User und erhält die Zusatzfeatures wie

· Backup- und Versionsverwaltung
· Sync
· Zeitreise und Versionierung wird zwar ebenfalls noch als Pro-Feature aufgeführt, dürfte aber unter die Backup- und Versionsverwaltung fallen

Man könnte da schon fast ein schlechtes Gewissen bekommen, von wegen „Ausnutzung“ und so. Aber der Staff meint:
„Wenn du einen Promocode findest, darfst du ihn auch verwenden. Wir sind da nicht so streng, doch es gibt keine Garantie, dass er noch in Betrieb ist.“

Dank Java und Webzugriff ist man selbst als Linux-Fuzzy wie ich nicht ausgeschlossen und dank der 128 Bit AES-Verschlüsselung schon auf dem lokalen Rechner dürften auch die letzten Sicherheitsbedenken gegenüber den Schweizern langsam fallen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

134 Kommentare

  1. Hmm. Das ist ja eine extra Anwendung. Der Grund warum Dropbox sich durchsetzt und erfolgreich ist, bleibt das Vertrauen der Leute in ein Verzeichnis.

    Das kennen sie schon und das vereinfacht so einiges.

    „Wat bur ne kennt, dat frett he ni“ 🙂

    Habe bei Dropbox etwa 8 GB und das reicht mir momentan.

    Trotzdem danke für die Info. Sicherlich für einige Leute hier interessant.

  2. Also, ich hab mir grade mal Wuala runtergeladen, Angemeldet, und bei der Anmeldung schon PC-MAGAZIN angegeben, und sofort (!) ein Popup bekommen, ich sei Pro-User, hab aber nur 3GB, die restliche füge ich jetzt hinzu, aber das nur so nebenbei…

  3. Ich habe es gerade auch mal probiert, klappt prima. Leider laufen die 14GB (Promotion-Codes) nach 365 Tagen ab. Am 19.04.2012 habe ich, genauso wie ihr, nur noch 1GB. 🙁

    Clever gemacht von Wuala, wie ich finde! 😉

    Grüße Nico

  4. Bei der Erstellung eines Profils erhält man per Tooltip noch einen Hinweis auf weitere 512 MB (I-READ-TOOLTIPS).

  5. Wollte anmerken dass man direkt nach dem benutzen des pc-magazin codes zum pro nutzer wird, auch wenn man die andren noch nicht benutzt hat

  6. bin zu blöd, wie geb ich die codes denn ein? einen bei der anmeldung und den rest?

  7. I-READ-TOOLTIPS funktioniert bei mir nicht, alle anderen schon 🙂
    eingeben kann man die codes in den optionen bei speicher kaufen im feld unten

  8. @michael
    Extras -> Optionen -> Speicher kaufen

  9. DonHæberle says:

    @Gerrit: Dropbox ist also keine extra Anwendung?

  10. „_nico (twitter @__nico) sagt
    Leider laufen die 14GB (Promotion-Codes) nach 365 Tagen ab. Am 19.04.2012 habe ich, genauso wie ihr, nur noch 1GB. 🙁 “

    Stimmt das wirklich? Dann spare ich’s mir – wäre schade.

  11. @Dominik:

    Thanx, habe mir nen Ast gesucht und habs nicht gefunden 😀

  12. Laufen nach einem Jahr ab. Gibst Du die morgen ein dann eben bis 20.04.2012. Kann man direkt im Programm sehen bei den Codes.

    Schade! Sonst klasse Tip!

    Gruß

    TUllm

  13. Sollten die Codes tatsächlich nach 365 Tagen ablaufen, hat der Wuala Dienst für mich keinen weiteren Sinn. Ich möchte nicht plötzlich auf meine Daten mehr zugreifen können weil mein Speicher abgelaufen ist.

  14. Kannst immer zugreifen, auch wenn die Codes abgelaufen sind. Lediglich neue Daten, die über „neue Grenze“ hinaus gehen können nicht mehr hochgeladen werden.

  15. So, auch mal angemeldet und die vielen GB gesichert. Bin eigentlich zufriedener Dropbox/Evernote/Google Nutzer und warte immer noch darauf, dass Apple endlich mal in die Gänge kommt, aber sicher ist sicher.

  16. @cro Wenn man mehr draufhat als Speicher kann man weiterhin drauf zugreifen, nur nichts neues mehr hochladen

  17. Nachdem die Dropbox unter KDE nicht zum laufen zu bekommen ist und jetzt die Sache mit den USA bekannt ist, da wechsle ich jetzt mal zu Wuala. Die Verschlüsselung ist auch schlüssiger und vor allem konsequent durchgezogen.

    Gibt es denn Möglichkeiten, irgendwie Speicher auf Dauer zu bekommen (insg. 2GB würden schon reichen, 1GB wird knapp)?

  18. http://www.wuala.com/de/support/faq/c/18 :
    „Falls Sie mehr Dateien als verfügbarer Online-Speicher (meistens 1 GB) haben, können Sie immer noch auf Ihre Dateien zugreifen, jedoch keine neuen Daten mehr hochladen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, Speicher zu kaufen, zu tauschen, oder die Mitgliedschaft zu erneuern. Bitte beachten Sie: Falls Sie nicht reagieren, behalten wir uns das Recht vor, nach einer entsprechenden Ankündigung unsererseits, Ihre Dateien zu blockieren oder sogar zu löschen.“

  19. DonHæberle says:

    @cheoops: Durch dauerhaften Speichertausch oder Bezahlung. Evtl. auch Einladungen‽

  20. Alle geklappt says:

    Schwupps – 16 GB 🙂
    Alle Codes funktionieren (17:43) – mit Caschys angefangen, dann PC-MAGAZIN und dann den Rest.
    Zu finden über: Extras -> Optionen -> Speicher kaufen (Danke Dominik)

    Danke Caschy !!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.