Immer wieder sonntags KW 7

In den letzten Tagen haben wir zwei gehörige Stürme erlebt, welche die Nordlichter aus dem Team, mich inklusive, ordentlich durchgeschüttelt haben. Dagegen war es in der Tech-Industrie in der Woche etwas ruhiger, doch natürlich gab es auch dort die ein oder andere Nachricht, die Aufsehen erregte. Ich selbst war etwa überrascht, dass das Medizintechnik-Unternehmen Masimo Sound United (Denon, Marantz Bowers & Wilkins) geschluckt hat.

Caschy und auch viele Leser freuten sich hingegen sicherlich auf die Terminankündigungen für die vierte Staffel der Netflix-Serie „Stranger Things“. Gleichzeitig erklärte der Streaming-Anbieter, dass es auch eine Season 5 geben werde, welche die Serie dann jedoch abschließe.

Auch gab es Neuigkeiten aus dem Segment der E-Mobility in Deutschland: Wer in Zukunft die staatliche Förderung mitnehmen will, könnte sich wohl bald mit einer verlängerten Mindesthaltedauer von einem Jahr konfrontiert sehen. Ich persönlich würde dies begrüßen, denn da wird aktuell leider zu oft der Weg gegangen, das jeweilige Fahrzeug nach einem halben Jahr ins Ausland zu verscheuern. Und dafür ist die Förderung aus Steuergeldern eigentlich nicht gedacht.

Ohne große Vorankündigungen ist in dieser Woche zudem das Next-Generation-Update für „Cyberpunk 2077“ erschienen. Es ist Teil des Patch 1.5, der auch für die PS4 und Xbox One, den PC und Google Stadia erschienen ist. Das Update enthält auch zahlreiche Verbesserungen des Gameplays sowie neue DLC-Inhalte.

Xiaomi hat zudem zu Protokoll gegeben, dass man es jetzt auf Apple abgesehen habe. Man will das Unternehmen aus Cupertino im Premium-Segment angreifen. Ich bin gespannt, ob dieser Plan aufgehen wird. Meiner Meinung nach müssten die Chinesen dann ihre Update-Versorgung mindestens auf das Niveau von Samsung hieven, die da im Android-Segment führen.

Am letzten Sonntag hatte Olli wiederum das Cisco Headset 730 getestet. Machte sich bei ihm im Home-Office wohl ganz gut. Außerdem erklärte Caschy in einer Anleitung, wie ihr Telekom Hybrid mit der AVM FRITZ!Box nutzen könnt.

Ich wünsche euch freilich auch heute, stellvertretend im Namen des ganzen Teams, einen angenehmen Sonntag und für morgen vorab einen tollen Start in die neue Woche. Caschy, Benny, Olli, Felix und ich freuen uns, wenn ihr weiter ins Blog hereinschaut und vielleicht sogar den ein oder anderen Kommentar da lasst. Im Verlauf des Tages wird es im Blog natürlich noch weitere Artikel zu lesen geben. Als Abschluss folgen aber erst einmal die zehn meistgelesenen Posts der letzten Woche.

Die 10 am häufigsten gelesenen Beiträge der vergangenen 7 Tage:

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Bitte auch Berichten, dass Xiaomi aufgrund finanzieller Schwierigkeiten? zehn Prozent seiner Mitarbeiter entlässt.

    https://www.scmp.com/tech/big-tech/article/3167262/chinese-smartphone-maker-xiaomi-denies-job-cuts-it-pushes-ahead-evs

    Des Weiteren wäre die Entwicklung bei den Smartphonekameras mal interessant zu analysieren. Bis 2020/2021 waren mehr Kameras ein Verkaufsargument und der Höhepunkt war 2019 HMD mit dem Nokia 9 Pureview. Aktuell nimmt die Anzahl der Kameras stark ab. Von 4 auf 3 oder 2 und das sogar bei Flagschiffen. Mal sehen wie das bei den Chinesischen Herstellern weiter geht.

  2. Wolfgang D. says:

    „Xiaomi hat zudem zu Protokoll gegeben, dass man es jetzt auf Apple abgesehen habe.“
    Natürlich sind nur die Apple Preise gemeint.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.