Immer wieder sonntags KW 52

Die letzte Ausgabe von „Immer wieder sonntags“. Zumindest für dieses Jahr. Mal schauen, vielleicht werfe ich dieses Format 2014 über den Haufen und mache daraus einen Wochenbericht, der nicht nach einer Top 10 geht, sondern nach den gefühlt wichtigen Themen, die ich noch einmal anreiße. Falls ihr dazu Vorschläge habt, wie man die „Sonntags-Ausgabe“ verbessern kann, dann immer rein damit in die Kommentare, bin für konstruktives Feedback ja immer dankbar.

immerwiedersonntags1111 (1)

Die Feiertage liegen hinter uns, das neue Jahr vor uns. Die Welt der Technik gönnt sich keine lange Pause, bereits in der zweiten Kalenderwoche 2014 startet die CES in Las Vegas. Zum ersten Mal bleibe ich in Deutschland, Sascha übernimmt die Reise nach Las Vegas für unser Blog. Es gibt für mich halt Dinge im Privatleben, die einfach wichtiger sind, als die Reise zur CES. Viele Dinge, die auf der CES gezeigt werden, sind vorab schon vorgestellt worden, gerade im Bereich TV und Audio. Dennoch weiss ich, dass uns da ein paar interessante Neuerungen gezeigt werden – da kann man sich definitiv schon einmal drauf freuen. Das Jahr 2014 wird spannend.

Was die abgelaufene Woche brachte? Nicht wirklich viel, bedingt durch die Feiertage. iOS 7 hat einen funktionierenden Jailbreak bekommen, es gab ein nettes Konzept, welches einen Apple TV zeigte und ich nutze mal die Zeit und stellte 40 Apps für iOS-Einsteiger vor. Schaut einfach mal in die Top 10, vielleicht ist ja noch etwas dabei, was für euch interessant, aber bislang ungelesen ist.

1. iOS 7 Jailbreak: Macher stellen sich der Kritik & Cydia erstrahlt im iOS 7 Look
2. Galaxy Note Pro: 12,2 Zoll-Tablet soll zur CES 2014 vorgestellt werden
3. 40 Apps für iOS-Einsteiger
4. iOS 7: So funktioniert der Jailbreak
5. Film-Angebot: Zu Weihnachten kostenlos bei Google Play: Despicable Me präsentiert: Minion Manie
6. Left 4 Dead 2 derzeit bei Steam kostenlos
7. Kindle eBook-Reader für 39 Euro, Google Nexus 10 für 359 Euro
8. Konzept zeigt konkaven Apple TV
9. Dafür braucht die Facebook App für Android so viele Berechtigungen
10. Google stellt schicke Android-Apps in den Fokus

Falls wir uns nicht mehr lesen: rutscht gut rein, alles Gute für 2014 wünsche ich euch von Herzen!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. „Gefühlt wichtige Themen“? Hoffentlich machst Du dann als Apple-Fan keinen Apfelmus-Blog draus. Wir erinnern uns an die 10 Beiträge zum goldenen iPhone… 😉

  2. Hoffe die privaten wichtigen Dinge sind die bevorstehende Geburt.
    Denk daran, vor diesem denkwürdigen Ereignis noch genug zu schlafen :o)!

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.