Immer wieder sonntags KW 4

Bald haben wir schon Februar und ich bin selbst immer noch damit beschäftigt, im Jahr 2022 anzukommen. Vermutlich spielt da auch hinein, dass ich Weihnachten und Silvester in Quarantäne verbringen musste und so irgendwie übergangslos ins neue Jahr rutschte. Dabei gab es ja durchaus schon spannende Neuigkeiten. Beispielsweise hat Sony Ende der Woche bestätigt, dass das heiß erwartete Game „Horizon Forbidden West“ nun den Goldstatus innehat und damit auch keine Verschiebung mehr droht.

Und wo wir noch beim Gaming sind: Google möchte da offenbar die Chromebooks bzw. Chrome OS als Plattform attraktiver machen. Zocken am Chromebook? Ich weiß nicht, wie groß da die Zielgruppe ist, aber mal schauen, wie sich das möglicherweise noch entwickelt.

Eine längere Story sind da die Pläne der EU für einen einheitlichen Ladeanschluss: USB-C soll es werden. Offenbar will man diese Initiative beschleunigt vorantreiben. Vor allem Apple müsste sich dann umstellen, denn das Unternehmen aus Cupertino müsste sich dann an seinen iPhones vom Lightning-Port verabschieden.

Amazon wiederum hat diese Woche verkündet, dass man seine Audible-App für Windows 10 einstellen wird. Die Nutzung ist noch bis Ende Juli 2022 möglich, dann ist Schluss. Ein neuer Beginn findet wiederum am 9. Februar 2022 statt: An jenem Datum wird Samsung seine neue Smartphone-Serie der Galaxy S22 vorstellen.

Und am letzten Sonntag? Da hatte ich hier fürs Blog das zusammenklappbare Laufband Kingsmith WalkingPad X21 getestet. Schöne Alternative zu größeren Modellen, wenn Platzmangel herrscht – allerdings nicht günstig. Auch die Jabra Elite 4 Active hatte ich mir für euch angehört. Für mich eine positive Überraschung, denn das Mittelklasse-Modell ist den Elite 7 Active in vielen Punkten ebenbürtig.

Ich wünsche euch auch heute zum Januarende, stellvertretend im Namen des ganzen Teams, einen angenehmen Sonntag und natürlich für Montag einen guten Start in die neue Woche. Caschy, Benny, Olli, Felix und ich freuen uns, wenn ihr weiter ins Blog hereinschaut und eventuell sogar mal einen Kommentar da lasst. Im Verlauf des Tages wird es im Blog wie immer noch weitere Artikel zu lesen geben. Als Abschluss folgen aber erst einmal die zehn meistgelesenen Posts der letzten Woche.

Die 10 am häufigsten gelesenen Beiträge der vergangenen 7 Tage:

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Zocken am Chromebook?
    JA! Habe mir Stadia geholt und bin begeistert. Am Chromecast, im Browser, egal! Es läuft super. Tschüss Konsole.
    Kann es jedem nur empfehlen.

  2. Wolfgang D. says:

    Das NetzDG tritt demnächst in Kraft, dann mal viel Spaß bei der Aktion Frühjahrsputz Internet! Damit die Jubelperser und Mitglieder der Wasserarmeen dieser Welt sich endlich alleine, gegenseitig die Schulter klopfen können.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.