Anzeige

Immer wieder sonntags KW 34

Die Kalenderwoche 34 brachte wenig Spannendes aus der Welt der Technik mit. Wobei? Kann man bei geleakten Einzelteilen der neuen iPhones oder Steve Ballmers Bekanntgabe seines Abtritts von „nichts“ sprechen? Irgendwas ist ja immer und das wird auch nicht weniger werden im Vorfeld der IFA. Diese öffnet für die Presse ab dem 04. September die Pforten. Wie einige vielleicht mitbekommen haben, ist auch ein neuer Autor an Bord. Es handelt sich dabei um Frank von tekshrek, der auch schon lange bloggt. Frank wird hier sicherlich diverse Male seinen Senf hinterlassen.

immerwiedersonntags1111 (1)

[werbung]

Nun aber erst einmal zu den 10 Top-Beiträgen in dieser Woche, nicht vergessen: immer fleissig Tipps einsenden, wenn ihr Spannendes findet, was man noch nicht überall lesen konnte.

1. Der Preis der Android-Verschlüsselung
2. Nexus 7 2013: Unboxing, Vorstellung und iPad mini-Vergleich in Videoform
3. iPhone 5C und iPhone 5S in fast allen Einzelteilen geleakt
4. Jedes zweite untersuchte Online-Banking-Portal mit unsicherer Verschlüsselung
5. Steve Wozniak über JOBS: “Er hätte gut sein können, auch wenn er falsch ist.”
6. Das iPhone 5C-3PO
7. Wahl-O-Mat 2013 gestartet
8. Google geht offline, Internet-Traffic bricht ein
9. Timely: der wohl hübscheste Android-Timer
10. OS X Mavericks: die aus meiner Sicht besten Änderungen

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.