Anzeige

Immer wieder sonntags KW 27

sonntagsZack, die Woche ist rum. Sommerloch? Von wegen! Hier und da passiert auch in der Techwelt etwas – auch abseits eines langen und großflächigen Ausfalls, den die Vodafone- und Kabel Deutschland-Kunden erlitten. So hat sich beispielsweise das neue Samsung Galaxy Note 7 gezeigt, welches aller Voraussicht nach schon im kommenden Monat vorgestellt werden soll. Wird bestimmt eine interessante Sache, zumal das Phablet mit Pen und Irisscanner ja angeblich auch mal wieder Deutschland beehrt. Im Bereich Smartphones können wir gleich bleiben, denn es sind die Spezifikationen des zweiten HTC Nexus-Smartphones bekannt geworden. Lange Rede, kurzer Sinn: offenbar unterscheiden sich beide Nexus-Geräte mit den Codenamen Sailfish und Marlin nicht wirklich großartig.

Auf dem Papier sieht das Ganze auch nicht unbedingt spektakulär aus, doch wenn der Preis stimmt, werden viele Anwender wieder zu Recht zu einem Nexus greifen. Eine große Chance für HTC. Und sonst so? Sascha hat seine Liebe zu smarten Schlössern gefunden, Nichtzahler bei Evernote können nur noch zwei Geräte synchronisieren, Google+ gibt es immer noch und ich habe mal den großen Umzug weg von Dropbox zu Google Drive hin gemacht.

Übrigens – Google hat eine neue Activity-Timeline, die ihr euch einmal anschauen solltet. Wie immer gibt es unten eine Top 10 der Beiträge, wühlt euch durch, heute kommt natürlich auch noch etwas, beispielsweise der Testbericht des OnePlus 3 und ich habe mir auch mal den Passwortmanager Enpass angeschaut. Für Lesestoff ist also ausreichend gesorgt. Wir lesen uns und genießt den Sonntag – oder versucht es zumindest!

  1. Kabel Deutschland aktuell mit massiven Störungen (Festnetz / Internet)
  2. Vodafone / Kabel Deutschland gibt Statement zum Ausfall ab
  3.  Dropbox: Nach vielen Jahren trennen sich unsere Wege erst einmal
  4. Nuki Smart Lock ausprobiert: Zu Recht ein Kickstarter-Erfolg?
  5. 5 Jahre Google+: Ich habe mich geirrt
  6. Unbedingt anschauen: Neue Activity-Timeline und Werbeeinstellungen von Google
  7. Clever Tanken für Android: Wenn 1,99 Euro pro Jahr aus Prinzip zu viel sind
  8. Google Maps erhält schärfere Satellitenbilder dank Landsat 8
  9. Motorola Moto G4 im Test: Das (teure) Mittelmaß der Dinge
  10. Spotify: Apple soll iOS-Update aus Konkurrenzgründen ablehnen

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Benjamin Klanke says:

    Moin moin caschy. Kommt Dein Beitrag zu Enpass noch? Den würde ich echt gerne lesen.

  2. Benjamin K. says:

    Ohoh. Bin ich wohl zu schnell drübergeflogen sorry. Freu mich dass da bald was kommt.
    Danke!

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.