Immer wieder sonntags KW 27

Eine relativ spannende Woche liegt hinter uns. Das angebliche Budget-iPhone ist in Sachen Optik aufgetaucht. Google soll angeblich an die AdBlock Plus-Macher Geld gezahlt haben, damit weiterhin bestimmt Adsense-Werbung angezeigt wird von meiner Seite gibt es ja auch etwas zu berichten: wir machen da wohl einen regelmäßigen Podcast. Und was die nächste Woche bringt? Sicherlich das neue Nokia Smartphone und auch das Moto X aus dem Hause Google / Motorola.

immerwiedersonntags1111 (1)

Kommen wir nun aber erst einmal zu den 10 Beiträgen, die in der abgelaufenen Woche besonders interessant erschienen, da sie die höchsten Zugriffszahlen erreichten. Vielleicht ist ja noch etwas Lesenswertes für euch dabei.

[werbung]

1. Android-Sicherheitslücke soll 99% aller Geräte betreffen
2. Abhörskandal PRISM: Müssen wir jetzt alles verschlüsseln oder benötigt es nicht auch andere Maßnahmen?
3. Feedly kämpft mit Problemen
4. Wenn Apple den C64 vorgestellt hätte
5. Kurze Akkulaufzeiten? Dropbox könnte Schuld sein
6. So schön ist Android
7. Schwarze Schafe im Google Play Store
8. Podcast? Caschy und Palle #1 – Blogger, Adblock Plus und das Leistungsschutzrecht
9. MacBook Air: König der Flachmänner
10. Fujitsu ScanSnap S1100: Dokumentenscanner für das Büro ohne Papier

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Der Podcast war gut. Mehr davon!

  2. Hausverwaltung Essen says:

    Die Meldung zu AdBlock war ja schon vor einigen Taagen als Gerücht aufgetaucht.

    Ich finde es aber echt krass.
    Zu erst verschenkst Du ein Tool, das viele gerne hätten – einen Ad blocker.
    Anschließend bringst du die Leute dazu, die von Werbung leben, dir gegen eine gewisse Summe, in die Ausnahmenliste zu kommen…

    Krass und clever…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.