Immer wieder sonntags KW 3

Kaum hat das Jahr angefangen, da ist es schon wieder zu Ende… Na gut, ich übertreibe, aber der Januar strebt bereits danach dem Februar Platz zu machen. Doch vielleicht ist das gar nicht so schlecht, denn immerhin steht da ja der Mobile World Congress 2019 in Barcelona an. Und da wird vielleicht der ein oder andere das Smartphone seiner Träume entdecken.

Ist das vielleicht ein Modell der Reihe Moto G7? Dazu sickerten ja erst gestern erste Renderbilder durch. Doch das neue Smartphone von Motorola zeigt sich nicht als einziges Gerät bereits vorab. Auch das LG G8 ließ sich in derartiger Form bereits erblicken. Können die Südkoreaner mit dem kommenden Flaggschiff wieder Kunden zurückgewinnen?

Aber auch Oppo stellt da ja einiges in Aussicht. Dazu zählt z. B. ein zehnfacher optischer Zoom an mobilen Endgeräten. Wäre eine feine Sache, denn bei digitalem Zoom büßt man doch einiges an Bildqualität ein. Zumal Oppo auch den Fingerabdruckscanner, wie aktuell viele Hersteller, unter das Display verlagern möchte.

Ein weniger gutes Omen ist wohl, dass Netflix in den USA die Preise für Abonnenten je nach Stufe um bis zu 18 % erhöht hat. Ob der Streaming-Anbieter hierzulande ebenfalls an der Preisschraube drehen könnte, ist aktuell aber noch offen. Etwas positiver fiel da mein Rückblick auf meinen Besuch bei der CES 2019 aus. Die Trends waren eindeutig 8K und KI. Mehr könnt ihr an dieser Stelle nachlesen, falls ihr Interesse habt.

Außerdem ein kleiner Tipp vom Samstag: Falls es euch nach neuen, individuellen Playlisten in Spotify dürstet, dann testet doch mal das experimentelle Feature Spotify Affinity. Damit könnt ihr euch weitere Playlisten zusammenstellen lassen, die zu eurem Geschmack passen sollten.

Bleibt mir nur euch noch einen schönen Restsonntag und für morgen einen guten Start in die neue Woche zu wünschen. Natürlich freuen sich Caschy, Sascha, Benny Olli und ich, wenn ihr auch in den nächsten Tagen wieder ins Blog reinschaut! Vielleicht liest man sich ja auch mal in den Kommentaren? Bis es soweit ist, sind dann hier als Abschluss noch die zehn meistgelesenen Artikel der letzten Woche.

Die 10 am häufigsten gelesenen Beiträge der vergangenen 7 Tage:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Hallo André,

    die Bilder in Eurem Blog hier werden in der Latest Canary Version 73.0.3677.0 nicht mehr angezeigt.

    OS=macOS 10.14.2

    Kannst Du das auch bestätigen?

  2. Wolfgang D. says:

    „Die Trends waren eindeutig 8K und KI“
    Eindeutiges Zeichen für Ideenlosigkeit der Industrie.

    Netflix folgt doch nur dem Muster der Drogendealer. Erst günstig anfixen, und dann ausnehmen. Microsoft, Apple und Google gehen genauso vor und haben nach Einführungsphase die Preise angezogen.

    Bin mal gespannt, wie lange der Onlinehype noch anhält, oder ob sich das Client-Server Modell wirklich als zukunftsfähig erweist.

    Noch einen schönen Restsonntag!

Schreibe einen Kommentar zu Wolfgang D. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.