Immer wieder sonntags 13/2012

So Freunde. Wir haben Ostern. Was ist in der abgelaufenen Technikwoche passiert? Nicht viel – also nichts was es wert wäre, explizit erwähnt zu werden. Deshalb wie immer nur die kurze Zusammenfassung der 10 Beiträge, die die Leser am häufigsten aufgerufen haben. Vielleicht ist für den einen oder anderen ja etwas von Interesse dabei – vielleicht, weil es in der abgelaufenen Woche einfach übersehen wurde.

Euch allen relaxte Ostertage, hier im Blog wird es sicherlich weitergehen, wenn auch nicht in gewohnter Frequenz. Meine persönlichen Artikel-Highlights diese Woche? Ganz klar das Vollbackup eines Android-Smartphones ohne Root, die Nutzung einer vorhandenen Windows 7-Lizenz und der gestern erschienene erste Anriss zum Ultrabook Hewlett Packard Spectre 14 Envy.

1. Vorhandene Windows 7-Lizenz für eine frische Installation nutzen
2. Maps TD: Tower Defense in Deiner Stadt zocken
3.Google startet Projekt Glass: die Android Brille
4. Dropbox: durch Einladungen bis zu 16 GB extra möglich
5. Windows 7: das Passwort knacken
6. Napster beendet WMA-Downloads
7. Passwort vergessen? Einfach auslesen!
8. Dropbox zieht unrechtmäßig erworbenen Space ab
9. Kommentar: Die Apple-Problematik
10. Windows 7 DVD als ISO downloaden

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. UPLIFTING says:

    Vielen Dank dir für die mal wieder sehr informative Woche und ein fettes Osterfest an alle!!!

  2. Oh nein! „Windows Passwort knacken“ ist gefallen!

    (hey, irgendeiner muss das ja schreiben)

  3. Wie sagt Homer immer? Langweilig!!!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.