iMazing Mini: Kostenlose iPhone- und iPad-Backup-Software ab sofort auch für Windows zu haben


Nutzt Ihr ein iOS-Gerät, kennt Ihr eventuell auch iMazing von DigiDNA. Das Backup-Tool hatten wir schon ein paar Mal im. Blog, vor allem die kostenlose Variante iMazing Mini kann sich manchmal ganz nützlich zeigen. Sie ist Bestandteil von iMazing und ab sofort auch für Windows verfügbar.

Mit dem Tool lassen sich automatische, drahtlose Backups von iOS-Geräten anfertigen, ohne iTunes oder iCloud. Diese werden auch inkrementell angefertigt, sodass man zu einer bestimmten Version zurückkehren kann. Die Backups werden im lokalen WLAN angefertigt und sind verschlüsselt, den Speicherort kann der Nutzer selbstverständlich festlegen.

Ebenso lässt sich festlegen, wie oft und wann Backups erfolgen sollen. Insgesamt schon ein nettes Backup-Paket, das auch auf Werbung oder eine Registrierung verzichtet. Das haben wir ja schon einmal thematisiert, letztendlich soll iMazing Mini Werbung für die kostenpflichtige Variante mit wesentlich mehr Funktionen sein.

iMazing Mini bietet außerdem noch eine Akkudiagnose-Tool und Quick Transfer, eine Drag-and-Drop-Lösung für das Verschieben von Dateien oder Dokumenten auf das iPhone oder iPad.

Den Download von iMazing erhaltet Ihr auf dieser Seite, dort gibt es auch die Mac-Version, falls Ihr die auch noch gebrauchen könnt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

7 Kommentare

  1. NUTZEN technikNICHTvertraute Frauen das ¿¿

  2. gerade mal installiert und gleich wieder gelöscht. Begündung:
    wollte nur mal eben meine Kontakte sichern.
    Dafür nimmt da „Mini“ Programm schon mal gut 400 mb von der Festplatte ein (davon ein Teil imazing selbst, die anderen MBytes gehen an die Apple Support Dateien wie Bonjour, Apllication Support, Mobile DEvice Support).
    Jetzt der Hammer:
    nur 10 von meinen 500 gespeicherten Kontakten wollte das Programm sichern. Für mehr muss die Bezahlversion gekauft werden. Lächerlich!
    Da bleibe ich doch lieber bei Copytrans Contacts. Kostet zwar auch, ist aber irgendwie transparenter.

    • Stimmt es ist total lächerlich das man für eine Arbeit Geld möchte. Diese verdammte ich will alles Kostenlos oder ganz ganz billig ist so scheiße – selbst aber immer der Meinung sein man erhalte zu wenig Gehalt. Es steht ganz nebenbei ganz offen und Transparent auf der Seite – lesen muss man halt können und auch wollen.

      • ich verstehe, was du damit sagen möchtest.
        Und ja es stimmt, ich habe mir die Einschränkungen zuvor nicht durchgelesen. Mia Culpa.
        Trotzdem:
        dieses Programm ist nur Mini in seinen abgespeckten Funktionen.
        Aus meiner Sicht völlig unrealistisch, dass jemand mit 10 Kontakten, 10 Kalendereinträgen oder was auch immer auskommen mag.
        Von daher ist es für mich eher eine Probeversion.
        Dies mag nicht für die Gesamtbackup-Funktion gelten.
        Ich mache das Vollbackup auf einem MAC verschlüsselt über ITunes.

    • Welche Einschränkungen gibt es bei der Probeversion?
      Die Probeversion soll die vielen Funktionen von iMazing demonstrieren. Alles ist verfügbar, nur die Anzahl der übertragbaren Elemente ist eingeschränkt.

      Datensatz Anzahl Elemente
      Dateiübertragung 100
      Medien 50
      Fotos 50
      Safari-Daten 20
      Nachrichten 10
      Kontakte 10
      Kalender 10
      Anrufliste 5
      Notizen 5
      Sprachmemos 3
      Voicemail 1
      Backup-Dat. bearb./extrah. 10
      Das Erstellen und Durchsuchen von Backups wird von der Probeversion uneingeschränkt unterstützt, doch zur Wiederherstellung eines Backups oder zur Neuinstallation/Aktualisierung von iOS müssen Sie Ihre Installation von iMazing aktivieren. Das Sichern und Wiederherstellen von Apps wird nicht eingeschränkt.

    • brathering says:

      Das Tool sichert ja auch nur Backups. Von Kontakten ist im Artikel keine Rede.
      Unter macOS ist das Programm ein Traum, ich kann alle meine Backups lokal speichern und brauche so keinen iCloud Speicher kaufen.

  3. Da es noch niemand so deutlich gesagt hat:

    Die Backups sind auch in der kostenlosen Version vollständig! Es wird alles gesichert!

    Allein das Extrahieren einzelner Elemente (z. B. Kontakte) ist beschränkt auf eine gewisse Anzahl. Es sind aber immer alle Daten im Backup enthalten. Erst dann, wenn man mehr als diese gewisse Anzahl aus den Backup-Dateien extrahieren möchte, muss man zahlen.

Schreibe einen Kommentar zu Koch Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.