I’m the maaaaaan

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es in Deutschland nur unwitzige Werbung gibt, oder? Danke für den Spot Uli!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

27 Kommentare

  1. Waahahahahahahaha!!!!!!! 😀

  2. Sehr guter Clip 😀
    Ich gucke im Moment viel Collegebasketball aus den USA. Die Werbung in den Unterbrechungen ist immer sehr amüsant.

  3. Ach, nicht immer so vorurteilsbelanden. Gibt doch töfte Werbung in Deutschland. Z.B.:

    Fleurop

    Pickup

    Frosta

    Videoload

  4. LokiBartleby says:

    Klassiker: BildBlog
    Auch schön: Mikado

    Leider ist der Anteil öder und dämlicher Werbung hierzulande halt ziemlich hoch.

  5. Nein, Werbung in den USA bzw. Amerika ist nicht pauschal lustiger! Ich bin seit 4 Monaten dort und habe nur selten solche Perlen wie dort oben und in den Kommentaren gesehen. Etwa so selten wie in Deutschland. Allerdings empfinde ich Fernsehwerbung in Amerika als wesentlich agressiver und nervtötender. Es werden auch mehr Produkte wie z.B. Haarwuchsmittel, Partnervermittlungen, Schuldnerberatungen (+ gratis Laptop, aber nur wenn man sofort anruft!!), „man-enhancement“ (?) oder offenbar Wunder wirkende Gymnastik-Geräte beworben. Und es gibt natürlich Unmengen an Verkaufsshows für alle möglichen unnützen Haushaltgeräte. Aber ab und zu wenn man den richtigen Sender laufen hat kommen auch echt witzige Dinger!

    Oder kennt ihr diese deutsche Werbung?

  6. Ich fand den oben gezeigten Werbespot nicht im geringsten lustig.

  7. Übrigens – das Werbung nicht witzig sein muss – sondern auch das genaue Gegenteil – hatte ich mal vor 1,5 Jahren verbloggt.

    Trotzdem gute Werbung (meiner Meinung nach).

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.