Ikea kauft nun in allen Einrichtungshäusern Ikea-Möbel zurück

Bei Ikea startete man im September 2018 in fünf Testhäusern etwas. Man kaufte gebrauchte Möbel von Kunden zurück. In einer Fundgrube wurden diese dann weiterverkauft. Kann ja mal passen, denn es soll ja auch Möbel von Ikea geben, die mehr als einmal genutzt werden können. Nun rollt Ikea den Service auf alle Einrichtungshäuser in Deutschland aus: Ab dem 15. Juli gibt es die „Zweite Chance“ in allen 53 Einrichtungshäusern in Deutschland. Dass es einen Markt für gebrauchte Möbel gibt, zeigt der Abverkauf in der Fundgrube: Die allermeisten Produkte finden innerhalb von zwei Tagen einen neuen Besitzer, so Ikea. Allein im Geschäftsjahr 18 fanden durch die „Fundgrube“ 3,5 Mio. Produkte einen neuen Besitzer, die im regulären Sortiment nicht mehr verkäuflich waren. Dabei handelt es sich zu 55 Prozent um umgetauschte Ware, die nicht mehr im Originalzustand ist, und zu 35 Prozent um Ausstellungsstücke.

Ikea hat laut eigener Aussagen rund 1.000 Artikel aus besonders beliebten Produktgruppen wie Esstische und Stühle, Kommoden oder Couch- und Beistelltische definiert, die für einen Rückkauf in Frage kommen. Kunden, die ein gebrauchtes Möbelstück an IKEA zurückverkaufen möchten, informieren sich im Vorfeld zunächst auf dem Portal www.IKEA.de/ZweiteChance, ob ihr Produkt für einen Rückkauf in Frage kommt.

Das Online-Portal fragt bestimmte Kriterien ab. So wird auf Grundlage der Angaben des Kunden automatisch ein unverbindlicher Preisvorschlag generiert. Mit diesem Vorschlag kommt der Kunde dann zusammen mit dem aufgebauten Produkt ins Einrichtungshaus an den Rückgabe-Schalter. Entspricht der Zustand des Produkts den online gemachten Angaben, erhält der Kunde eine Guthabenkarte im Wert des Preisvorschlags. Grundsätzlich kommen nur Produkte für den Rückkauf in Frage, die sich in einem einwandfreien bis guten Zustand befinden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Für die Studentenbude oder Erstausstattung sicher eine gute Anlaufstelle.

    Aber offen gestanden hab ich von IKEA noch kein Möbel besessen, welches ausreichend lange gehalten hätte, dass ich es wegen unpassenden Stils bei Neuanschaffung gebraucht hätte weiterverkaufen können.
    Und selbst wenn: Dann bei ebay-kleinanzeigen für Selbstabholer gegen einen Kasten Bier. Da hab ich mir beim letzten Umzug die kostenpflichtige Entsorgung der windschiefen Poco-Wohnwand gespart.

    Ich mach mir doch bei den Möbeln für den niedrigen Anschaffungspreis nicht die Mühe, einen Transport für 50+ km zu organisieren, die Sachen aufgebaut in einen IKEA zu fahren. Da geht die Erstattung allein für den Sprit und ggf. nen Sprinter etc. drauf. Das ist mir den Aufwand gar nicht wert.

    • Nun ja, ich habe mehrere IKEA-Möbel, die zwei Umzüge und mehr hinter sich haben und in einem tadellosen Zustand sind. Klar,, die haben auch billigen Schrott, aber so ein Echtholz Esstisch oder eine Leder-Couch, was soll da kaputt gehen? Und viele Möbel sind sogar für den Wiederaufbau konzipiert, die Möbelschlösser entsprechend ausgelegt.

      Was aber stimmt: eBayKleinanzeigen ist für Verkäufer eine viel bessere Anlaufstelle. Dort habe ich schon viele IKEA-Möbel zum Neupreis oder sogar darüber hinaus, wenn es die Möbel nicht mehr gibt, vertickt. Eine Verde-Küche ist heute ein Vermögen wert, wenn man jemanden findet, der Teile davon braucht. Sowas würde ich nie zu IKEA zurück schleppen.

    • Peter Brülls says:

      Vielleicht kaufe ich ja die falschen IKEA-Möbel, aber unsere haben immer Jahrzehnte gehalten. Wir hatten unter anderem zwei Ferienhäuser, die praktisch immer ausgebucht waren, fast vollständig mit IKEA Möbel ausgestattet, auch da über 20 Jahre kein relevantes Problem.

  2. Christian says:

    Der Markt für gebrauchte Möbelstücke ist auf eBay Kleinanzeigen riesig. Finde daran auch nichts schlechtes. Gerade billige Möbel wird man so manchmal ja vielleicht doch noch los und andere haben vielleicht ne dringend benötigte Grundausstattung oder ein Teil was GERADE gebraucht wird. Wer pfleglich mit den Möbelstücken umgeht und kein Montagsmodel erwischt hat findet auch Abnehmer.

  3. Ich muss sagen, dass wir mittlerweile auch recht viele Möbel vom Ikea haben und deren Qualität meiner Meinung nach garnicht schlecht, bzw ziemlich gut ist.
    Und „günstig“ würde ich jetzt auch nicht unbedingt sagen.
    Die Preise hören sich anfangs immer günstig an, aber da man bei vielen Möbeln (zB Kleiderschrank) alle Sachen einzeln kauft, kommt doch einiges zusammen.
    Auf jedenfall haben wir auch schon viele Sachen bei eBay Kleinanzeigen verkauft und die Möbel waren immer quasi wie neu, trotz Alter von mehreren Jahren.
    Auch gekauft habe ich schon mehrere gebrauchte Ikea Möbel, war bisher immer top. Klar, gibt’s auch viel Müll, aber im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden.

  4. Idee ist toll, aber wie ich einen Kleiderschrank im zusammengebauten Zustand zu Ikea bringen soll, ist mehr als fraglich, da dann doch lieber Ebay Kleinanzeigen 🙂

  5. Wahlweise. Google. IKEA Hacks.

Schreibe einen Kommentar zu Spooky Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.