IINA: Mediaplayer in Version 1.0.0 veröffentlicht

Es ist bekanntlich immer gut Alternativen zu kennen. Im konkreten Fall zum VLC Media Player. Anfang 2017 berichteten wir aus diesem Grunde bereits über IINA. Hierbei handelt es sich um einen Open-Source-Mediaplayer für macOS. IINA setzt dabei auf mpv (steht für Media Playback Engine), eine Lösung, die auch Plex verwendet. IINA ist also quasi lediglich die schicke Optik drum herum.

Bei Playern muss man immer drauf achten, was man mit ihnen machen will. Ich selber benötige eigentlich nur das nackte Abspielen mit den gängigen Optionen, einhängbare Untertitel oder so etwas brauche ich in der Regel nicht. Das aber könnte IINA. Hier hat der Nutzer zahlreiche Einstellungen im Bereich der Untertitel. Er kann interne nutzen, aber auch externe laden. Hier lässt sich dann auch in den Einstellungen festlegen, in welcher Farbe und Schriftgröße die Untertitel dargestellt werden sollen.

Mit der neuen Version 1.0.0 ist nun macOS Mojave voll unterstützt, zudem gibt es ein helles und ein dunkles Design. Nutzer, die IINA für Musikdateien wollen, können sich auf verbessertes Scrolling von Titeln und dem Merken der Fensterposition freuen. Was für einige vielleicht interessant sein dürfte: IINA unterstützt nicht nur lokale Dateien, sondern über Browser-Erweiterungen für Firefox und Chrome auch YouTube-Playlisten oder Online-Streams.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Mittlerweile mein standard Player für Videos unter macOS.

  2. Du könntest einen Artikel zu den Bearbeitungsmöglichkeitem von mpv’s config Datei machen.

  3. Thomas Wenzel says:

    Hallo Caschy,
    dieser Player ist ein richtig guter Tipp! Vielen Dank dafür. Es ist schön, dass man damit jetzt eine echte Alternative zu VLC hat. Insbesondere weil VLC in der aktuellen Version beim Abspielen der Livestreams der öffentlich-rechtlichen Sender (andere nutze ich nicht) nicht mehr lippensynchron arbeitet. Bei IIna klappt das. Super!!!

  4. Kennt jemand einen Media Player für Windows, der technisch äquivalent zu Media Player Classic ist (Unterstützung für lavfilters, xysubfilter, madvr) oder VLC ist, aber eine halbwegs zeitgemäße Oberfläche besitzt?

  5. Seit Jahren einfach der beste Player, trotz bisheriger Betaphase. VLC hat bei mir durch IINA ausgedient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.