IFA 2013: Samsung veröffentlicht offizielles Hands-On-Video zu Note 3 und Galaxy Gear

Samsung hat ein offizielles Hands-On-Video zu den auf der IFA 2013 vorgestellten Geräten Galaxy Note 3 und Galaxy Gear veröffentlicht. In dem Video sieht man noch einmal die Neuerungen und Besonderheiten des Galaxy Note 3 und die Funktionsweise der Galaxy Gear Smartwatch im Detail. Die Spezifikationen für die Galaxy Gear findet Ihr hier, die des Galaxy Note 3 an dieser Stelle.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Sieht sehr spannend aus. Aber ’n bisschen komisch würde das schon ausschauen, wenn man anfängt mit der Uhr zu quatschen… so Agenten-mäßig. 😉

  2. Nicht schlecht, die haben sich mit der Uhr einige Gedanken gemacht. Ich bin mir halt nicht sicher, inwieweit das wirklich alltagstauglich ist. Anders sieht es aus, wenn man einen Ohrstöpsel ständig im Ohr hat und ein Micro am Hemdkragen. Dann hätte man ein tatsächliches „Hands-Free“ und müsste nicht mal die Hand in der Nähe des Mundes halten.

  3. 2,3 GHz Quad-Core, 3 GB RAM und immer noch am laggen beim scrollen usw. Jedes iOS oder Windows Phone Gerät läuft runder mit nicht mal der Hälfte an Hardwareleistung. Warum bekommt Google das mit Android nicht mal langsam in den Griff? Mit eines der Hauptgründe weshalb ich mir kein Android Gerät zulegen will. Weil sie ALLE irgendwie laggen und sich nicht flüssig bedienen lassen. Schade!

  4. Muss mich Jonas auch anschließen. Bin von DualCore 1ghz auf einen QuadCore 1,5ghz umgestiegen und man merkt kaum eine Unterschied. Das Lumia820 von nem Bekannten rennt viel flüssiger und smoother…

  5. Bin mal gespannt ob das ganze auch zu einem Hype wird oder nicht. Mich überzeugt es derzeit noch nicht. Vor allem deshalb, weil es nur mit dem Galaxy Note 3 funktioniert und nicht mit allen Smartphones kompatibel ist.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.