iDevice Manager: iOS-Datenverwaltung unter Windows

Was es nicht alles gibt. iDevice Manager heißt die Freeware, die früher unter dem Namen iPhone Explorer bekannt war. Was man mit ihr machen kann? Einiges – laut offiziellem Beschreibungstext. Mit dem iDevice Manager kann man die Dateistruktur vom iPhone, iPad und iPod Touch einsehen und Daten via USB herunterladen und übertragen, unabhängig vom Dateiformat. Auch kann man das iPhone als externe Festplatte missbrauchen. Das Programm bietet außerdem den direkten Zugriff auf den Foto, E-Mail, SMS, Videos und andere Ordner.

Damit können Fotos, E-Mails, SMS, Videos und alle anderen Dateien auf den PC kopiert werden. Funktionierte bei mir im Test allerdings nicht mit Musik, das Tool hat wohl Probleme mit der neuen iTunes-Match-Struktur. Was vielleicht interessant ist, weil es out-of-the-box nicht geht: das Erstellen von Klingeltönen für das iPhone. Die Klingeltöne können aus beliebigen MP3, WAV, AIFF und M4A Audio-Dateien geschnitten oder ungeschnitten auf das iPhone übertragen werden. Vielleicht braucht so etwas ja mal jemand 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

8 Kommentare

  1. Hach, wie cool ist das denn, bitte? Wenn man mit dem Ding nun auch noch auf die Kontakte zugreifen kann, um sie zu bearbeiten, bin ich ein glücklicher Mensch 🙂

  2. bei mir stürzt das Programm gleich nach dem Start ab, wenn ich mein iPhone 4S anschließe 🙁

  3. Gibt es so ein Spaß auch für den Mac?

  4. Also, bei mir funken Nachrichten nicht. Da kommt ne Meldung. Irgendwas mit Jailbreak…dabei ist mein iPhone nicht gejailbreaked. Oder liegt genau hier der Hase im Pfeffer 😀
    Muss es den Jailbreak haben?

  5. @albert
    Dieses Tool gibt es für Win und Mac

  6. Gartenzwerg says:

    Die Meldung kommt bei mir, 4S, auch: „Der Zugriff auf die Daten dieses Bereiches wurde vom iPhone verweigert.“ So nutzlos, denn allein die Möglichkeit, SMS zu backupen, würde mich interessieren.

  7. Wird nachher zu Hause definitiv erstmal getestet! Weil mit dem Explorer ging der zugriff auf SMS nicht ohne jailbreak, mal sehn was der hier sagt 🙂

  8. @selker

    denn gib mal ein Link zur Mac Version.