Anzeige

iDevice Manager: iOS-Datenverwaltung unter Windows

Was es nicht alles gibt. iDevice Manager heißt die Freeware, die früher unter dem Namen iPhone Explorer bekannt war. Was man mit ihr machen kann? Einiges – laut offiziellem Beschreibungstext. Mit dem iDevice Manager kann man die Dateistruktur vom iPhone, iPad und iPod Touch einsehen und Daten via USB herunterladen und übertragen, unabhängig vom Dateiformat. Auch kann man das iPhone als externe Festplatte missbrauchen. Das Programm bietet außerdem den direkten Zugriff auf den Foto, E-Mail, SMS, Videos und andere Ordner.

Damit können Fotos, E-Mails, SMS, Videos und alle anderen Dateien auf den PC kopiert werden. Funktionierte bei mir im Test allerdings nicht mit Musik, das Tool hat wohl Probleme mit der neuen iTunes-Match-Struktur. Was vielleicht interessant ist, weil es out-of-the-box nicht geht: das Erstellen von Klingeltönen für das iPhone. Die Klingeltöne können aus beliebigen MP3, WAV, AIFF und M4A Audio-Dateien geschnitten oder ungeschnitten auf das iPhone übertragen werden. Vielleicht braucht so etwas ja mal jemand 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Hach, wie cool ist das denn, bitte? Wenn man mit dem Ding nun auch noch auf die Kontakte zugreifen kann, um sie zu bearbeiten, bin ich ein glücklicher Mensch 🙂

  2. bei mir stürzt das Programm gleich nach dem Start ab, wenn ich mein iPhone 4S anschließe 🙁

  3. Gibt es so ein Spaß auch für den Mac?

  4. Also, bei mir funken Nachrichten nicht. Da kommt ne Meldung. Irgendwas mit Jailbreak…dabei ist mein iPhone nicht gejailbreaked. Oder liegt genau hier der Hase im Pfeffer 😀
    Muss es den Jailbreak haben?

  5. @albert
    Dieses Tool gibt es für Win und Mac

  6. Gartenzwerg says:

    Die Meldung kommt bei mir, 4S, auch: „Der Zugriff auf die Daten dieses Bereiches wurde vom iPhone verweigert.“ So nutzlos, denn allein die Möglichkeit, SMS zu backupen, würde mich interessieren.

  7. Wird nachher zu Hause definitiv erstmal getestet! Weil mit dem Explorer ging der zugriff auf SMS nicht ohne jailbreak, mal sehn was der hier sagt 🙂

  8. @selker

    denn gib mal ein Link zur Mac Version.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.