Ich bin ein Konsumopfer

Habe meinen Asus  Eee 1000H verkauft. Auf Beiträge in dieser Art müsst ihr also verzichten. Allerdings habe ich ja immer den Grundsatz: “wenn ich Hardware verkaufe, dann gibt es auch wieder neue Hardware”. Leider sieht es bei mir noch nicht so aus wie in diesem freakigen Viral-Video von Samsung in dem mal ordentlich SSDs gerockt werden (danke für das Video Thomas).

Nun ja – der vertickte Eee wurde gleich wieder in harte Ware umgesetzt. So sah mein Schreibtisch am 06.03.2009 aus:

dsc-7710

Den kleinen Monitor hatte ich gerade neu gekauft. Die beiden Monitore hingen an einem PC. Der 24er Samsung rechts hat zwei Eingänge sodass mein Fileserver und der normale PC da dran hängen. Der 19er Widescreen hatte allerdings ein mehr als bescheidenes Schriftbild – deshalb wurde er umgetauscht.

Tja – und so sieht es jetzt aus:

CIMG0875

Statt dem 19er steht da also nun ein 20-Zöller. Allerdings mit Innenleben 😉

Übrigens: nein, dies wird kein Mac-Blog. Ich will nur meinen eigenen hardwaretechnischen Horizont erweitern. Des Weiteren gibt es Geschichten wie Firefox, Thunderbird, FileZilla und Co sowohl für Windows als auch für Mac OS X. Das gute Stück bekam ich übrigens zu einem echten Knallerpreis von meinem Blognachbarn Tim aus Dortmund.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

52 Kommentare

  1. Zum Glück isser gut angekommen. Da hatte ich am meisten Schiss vor. =D

  2. SonicHedgehog says:

    Wenn ich dann auch „eines Tages“ (weit in der Ferne) auch einen Mac habe – also das nötige Kleingeld – dann kannst du ruhig eine große Mac(er)-Ecke aufmachen! =)

  3. mit mac schrott ist diese seite nur noch hal so interessant

    wollen wir mal hoffen, das die mac grütze nicht überhand gewinnt

  4. Medienfuzzi says:

    Wow, jetzt sind es schon zwei Äpfel! Wenn du dir jetzt noch einen Mac Pro hinstellst, falle ich wahrscheinlich mit meinem Sessel um. Viel Spaß mit der Mighty Mouse, erstmal muss man sich dran gewöhnen und dann kommt man nicht mehr mit normalen Mausrädern klar, weil man immer quer scrollen will!!

    Ich hätte noch einen alten Cube, einen G3, einen PowerMac 8600 und einen iMac (1. Gen.) zu bieten, falls du noch ein paar antike Äpfel haben möchtest 😉

  5. Ach ich hätte auch gern einen aber leider Unötig und teuer 🙂

  6. mcfly sagt mit mac schrott ist diese
    seite nur noch hal so interessant
    wollen wir mal hoffen, das die mac
    grütze nicht überhand gewinnt

    Jo, langweilt eigentlich nur 😀

  7. Da könnte man ja glatt neidisch werden, bei so vielen Apple-Produkten! Ich lese gerne Artikel über Macs und werde den Blog hier auch weiterhin im Feedreader behalten! 🙂

  8. An die Apple-Hasser hier – was stört euch denn explizit?

  9. oh MAC-Flut ik hör dir trappsen.
    Caschy mach kein Scheiß, bleib ausgewogen. 1 Mac im Haus muß reichen.
    Hab trotzdem viel Spaß mit dem Ding 🙂

  10. Ist das ein T220HD? So einen habe ich auch zum Spielen.

  11. @cashy

    gutes design
    gutes marketing
    preis
    kein datenschutz (EIstore)

    unterm strich gesehen eher eine hardware für leute die sich für ‚trendy‘ halten, in der regel keine tiefgreifende ahnung von hard und software haben, die gerne tief in die tasche greifen um eine pc-hardware mit einem gefaktem linux kaufen um am nabel der zeit zu sein…. oder am nabel von steve

  12. @oliver: MB323D/A – allerdings mit 2 GB RAM.

  13. @mcfly: Ohne in mein Xing-Profil zu gucken: naaaaa, falle ich in eine der genannten Gruppen? Nö 😉 Zu den anderen Punkten sag ich noch was, muss mal eben los.

  14. Schade jetzt kommt immer nur noch Mac zeug …

    „An die Apple-Hasser hier – was stört euch denn explizit?“

    Das ich Mac Tipps nicht auf meine Systeme anwenden kann 🙁

  15. Zu Kommentar 3 fällt mir nur eins ein:

    „Hallo, McFly. Jemand zu Hause?“
    (Biff, Back To The Future)

  16. Glückwunsch!
    An die Kritiker: Gab es seit der MacBook Vorstellung denn irgendeinen Post der ausschließlich einen Mac Tipp beinhaltete? Ich glaube nicht. Auch der letze Post ist wieder zu einem Windows Programm. Ich als Mac Nutzer freu mich natürlich auf zukünftige Tipps rund um den Mac 😉

    EDIT: Okay hab mal nachgezählt. Es gab 2 Mac Posts – aber deutlich weniger als Windows oder Systemunabhängige Themen.

  17. @occ
    Stimmt!

    Linux und Mac muckeln seit Jahren für eine kleine elitäre Gruppe – der Mainstream ist und bleibt Windows – und das ist auch gut so 😉

  18. @ @ndreas: Der Mainstream hört auch Tokio Hotel und Schnappi.

    @Cashy: Find’s richtig gut und freue mich auf den Apfelmus! Ist ja nicht so, dass Windows-Posts jetzt vernachlässigt werden. Ich denke, es gibt einfach einen Mehrwert an Apfelzeug 🙂

  19. JürgenHugo says:

    @Robert:

    …und Heino… 😛

  20. @ alle Apple Hasser
    Ihr seid wie der Hund von meinem Nachbarn: Er is nur lieb, wenn er was bekommt(Leckerlie technisch un so 😉 )
    Soll heißen: Kaum kommen mal 2,3 Mac Postst, schon seid ihr nicht mehr zufrieden!
    Jetzt mal ehrlich, 1 Mac Beitrag zwischen 10 Microsoft Beiträgen ist doch wirklich nicht schlimm…
    Ach ja: Kategorien: Privates,Spass muss sein da kann man ja nicht wirklich Windows Tipps erwarten^^

  21. Medienfuzzi says:

    Vielleicht sollte der ein oder andere mal über den Tellerrand blicken und seinen Horizont (möglichst ohne Drogen) erweitern. Caschy hat es gemacht, aber sein Blog wird damit weder schlechter noch einseitiger. Ich erhoffe mir mehr Abwechslung hier im Blog und für mich als Mac-Nutzer mehr tolle Mac-Beiträge.

    Und jetzt hört auf zu jammern und setzt euch wenigstens ein mal an einen Mac und arbeitet damit, dann werdet ihr einiges begreifen. Danke.

  22. Wau! 😉

  23. Caschy, warum hast Du denn den EEE verkauft?

    Wie ist Dein Resumé mit dem EEE im Besonderen und den Netbooks allgemein? Ist das Thema für Dich durch?

  24. An die Apple-Hasser hier – was stört
    euch denn explizit?

    Apple? Die sind wie Microsoft – nur schlimmer. Natürlich, Apple mag technisch innovativer, moderner, komfortabler usw. sein, aber was Apple in Sachen Nutzergängelung macht, das ist Microsoft-Niveau, wenn nicht gar schlimmer. Hallo? Nichts gelernt aus der Vergangenheit? Den ersten Browserkrieg und die Folgen für das Internet vergessen? Firmen, die versuchen, ihr eigenes Ökosystem zu schaffen und ihre Nutzer darin einzusperren, gehören boykottiert. Zum Glück hat Apple noch nicht die Marktkraft, um zu tun, was sie wollen. Und das soll so bleiben.

  25. @caschy: Ich meinte eigentlich den Samsung 😉

    Die Frage zu den netbooks von Rudi ist interessant und würde mich auch interessieren, da ich finde das Macbook kein Ersatz dafür ist, da zu schwer und zu gross.

    @ndreas: das muss ironisch gemeint sein oder? so was kann man nicht ernst meinen.

    Finde diesen Thread mal wieder beispielhaft für die Intoleranz unter Computernutzern. Ich persönlich benutze das Beste aus allen Plattformen. Mag das eine mehr als das andere, aber Aussagen wie teilweise hier gelesen, disqualifizieren selbige nur und würde ich mir nie trauen zu äußeren.

  26. @Oliver
    Caschy macht eh was er will, denn es ist sein Block, äh Blog 🙂
    Es langweilt mich, darüber weiter Worte zu verlieren.
    Mich interessieren MAC und Co schlicht und einfach nicht und ich habe weder Zeit noch Lust, mich mit dem Kram näher zu beschäftigen.

  27. Also der Samsung ist ein 2433. Zum Eee. Der ist toll – definitiv. Aber um damit richtig zu arbeiten….da war er mir zu klein. Ich weiss nicht, wie ich das beschreiben soll. Klar, zum Surfen 1a. Aber ich hab ja keinen Goldesel im Keller 😉 – deswegen musste er weichen.

  28. @ Tim: der war so gut verpackt… Caschy sagte, dass du glatt bei der DHL arbeiten könntest so gut war der verpackt! 😉

  29. LOL – genau, ruled

  30. Volgecherev says:

    Apple vs. PC !?
    Flame-War garantiert, um in der Sprache unserer Zeit zu bleiben.
    Für mich eine einfache „Geschmackssache“ würde ich sagen.
    Dennoch denke ich, dass die Mehrzahl der Blogger wohl offenkundig mit Windows unterwegs ist (wie ich).
    Was Hardware-Kosten und Freeware-Szene angeht bleibe ich bei PC.

  31. Mit dem iMac kannst du ja mal den Test machen Windows auf dem Mac zu installieren. Auf ’nem Macbook macht es wegen der Tastatur nicht wirklich Spaß, weil die Belegung komplett umgelernt werden muss, aber bei einem iMac kann man ja eine Standard Windows Tastatur anschließen. „Mac vs. PC“ war ja bekanntlich einmal:
    http://www.youtube.com/watch?v=sQh5Cx-EuV8

  32. @asdrubael: ja toll, windows ist halt ein ordentliches bestriebssystem, das nicht nur auf vordefinierter hardware läuft. ich liebe meine freiheit =)

    aber jedem das sein. auch wenn ichs schade fände, wenn mac die oberhand hier gewinnt, ist caschys blog. der blog ist und bleibt interessant.

  33. Ich verdiene mein Geld mit Internet und Windows. In meiner Freizeit möchte ich problemlosen Spaß, also nen Mac. Nicht alles ist soo toll, aber vieles.
    Und wer meint, dass OS X auf Linux basiert sollte vielleicht vor dem Schreiben erst mal nachlesen um sich nicht zu lächerlich zu machen.

    Andinho

  34. Mac OS X läuft auch auf anderer Hardware, nur verbietet Apple das in ihrer EULA. Wer will kann schon seit ewigen Zeiten OS X auf nem Standard PC installieren:
    http://www.osx86project.org/
    http://www.efi-x.com/index.php?option=com_content&view=article&id=31&language=german

    Ebenso gibt es inzwischen fertig vorinstallierte PCs für alle Faulen, da die EULA in Deutschland wahrscheinlich gar keine Rechtsgültigkeit hat:
    https://www.pearc.de/

  35. Volgecherev says:

    Also persönliche Qualifikation mal beiseite…
    Dass Windows auf jeder „Drecks“-Hardware „läuft“ und OS xy nur auf einer Handvoll spricht programmiertechnisch ne klare Sprache.
    Aber Spaß!? Da erinnere ich mich sofort an Echtzeit-AmigaOS. Volle Kontrolle plus Leistung. Lange ist’s her… God bless.

  36. Ja das OS X auf dem iPhone läuft und Windows Vista auf Netbooks völlig unbrauchbar ist spricht programmiertechnisch tatsächlich eine klare Sprache ^^ Oh man Caschy da hast du dir was angetan, lern am besten schon mal du dich ab jetzt permanent vor irgendwelchen Leuten rechtfertigen zu müssen, die mit Gerüchten und Halbwahrheiten um sich schmeißen ohne zu wissen worüber sie überhaupt reden.

  37. @asdrubael: Ich denke dass die Leute lockerer wären, wenn sie die Sachen über die sie reden auch mal ausprobieren könnten.

  38. Ich sitze grad mit meinem eeepc in Kanada und werde blöd angeguckt weil ich der Einzige bin der KEINEN Apfel auf seinem Laptopdeckel hat. Ich weiß nicht ob Deutschland bzw. Europa in Zukunft ähnliche Zustände „drohen“ aber irgendwas muss an den Dingern ja gut sein. Ich freue mich jedenfalls auf objektive Beiträge von caschy!

  39. Volgecherev says:

    Ich stimme vollkommen darin überein,
    , dass OS X und iPhone aufeinander abgestimmte Komponenten sind.
    , dass Vista hungriger ist als XP.
    , dass man Äpfel und Birnen nur schlecht vergleichen kann.
    , dass Schönheit im Auge des Betrachters liegt.
    , dass nur ausprobiertte Alternativ-Vergleiche Sinn machen.
    , dass Niemand Besserwisserei ausstehen kann.

  40. SonicHedgehog says:

    Ich kann @Medienfuzzi auch gut zustimmen. Will einfach mal alle OS‘ so kennen lernen und auch meinen besten Nutzen daraus ziehen. Und was ich schon so davon gehört habe und auch selber etwas testen durfte, ist es einfach spitze.

    Aber ich habe es mir auch selber schon desöfteren vorgenommen, nur meine endgültige Kritik und Meinung darzustellen, wenn ich das Thema auch mir selber vorgenommen habe. Also ich kann nur sagen, dass ich vom Mac mal aus der „Windows-Ecke“ betrachtet, echt begeistert bin. Aber natürlich will ich die Geräte erst testen, bevor ich irgendeine „Kritik“ abgebe.

    Und üüberhaupt muss man ja auch oft unterscheiden, ob man nun von Mac OS redet oder von den Geräten. Also ich finde das OS auch gut (kein Windows^^), aber bei den MacBooks muss ich lassen, dass die Verarbeitung gut ist.
    Konnte ich letztens mal kurz anschauen, dass Teil ist echt stabil und formschön. Tja.

    Leider schwenke ich in diese Richtung – und auch bei Handys war es schon so: Habe mich z.B. auf das Sony Ericsson xperia gefreut und dann die Nachricht: „OS ist Windows Mobile“ <= Nein danke, interessiert mich nicht =(

    Schlussendlich habe ich nun ein iPhone (mit Windows gesynct) und bin hin und weg. Vielleicht eben auch eine kleine Spielekonsole – aber das stört ja keineswegs.

    So – will da jetzt gar nicht mehr OT betreiben und hoffe, dass ich den „Flame War“ hier jetzt nicht noch mehr entzündet habe, als er es ohnehin schon ist …

  41. stoiberjugend says:

    ich hoffe du bleibst auf dem boden der tatsachen.

  42. JürgenHugo says:

    @Markus:

    Da hilft nur eins – genau so zurückgucken. 😛

    Wenn du mit einem „Einheimischen“ ins Gespräch kommst, kannst du ja einflechten: „Ich bin der uneheliche Sohn von Bill Gates und Hillary Clinton – denen hab´ ich versprechen müssen, niemals Produkte aus Cupertino zu verwenden…“ 😛

    Da wird dieser Kanadier sich freuen, sich mit einem Sohn solch bekannter Eltern unterhalten zu dürfen – und dir vielleicht sogar einen Drink spendieren.

    @SonicHedgehog:

    Richtig – erst gucken – dann meckern. (Oder auch nicht.) Mir gefällt z.B. das Design von Apple sehr gut – besonders die neue Tastatur find´ ich Klasse. Warum die noch nicht auf die Idee gekommen sind, eine Windows-Version davon zu machen, versteh´ ich nicht. Technisch wäre das kein Problem – einige Tasten ändern/versetzen – fertig. Die würden sich sicher eine Menge Leute kaufen – ich auch.

    Der erste Teil meines Kommentars ist natürlich (leicht) ironisch gemeint – ich würde Markus doch nie anstiften wollen, das öffentliche Ansehen solch bedeutender Persönlichkeiten auch nur ein wenig zu verunglimpfen 😛 oder?

  43. Lustig ist ja, dass die Apple-Hasser irgendwie noch kein richtiges Argument bringen konnten 🙂

  44. Und noch lustiger ist, dass du überhaupt nicht begreifst, worum es eigentlich geht. 😉

    Hier hasst keiner Apple – ich und einige andere finden es schlicht und einfach nicht interessant – nicht mehr und nicht weniger.

  45. moin,
    ich haette auch nichts gegen eine andere plattform zum testen 😉 ist halt eine kostenfrage… ich hatte einmal die gelegenheit vor nem apple zu sitzen und mir die architektur ein wenig anzuschauen, fand ich als langjaehriger pc-nutzer alles ziemlich ungewohnt, aber interessant. viel spass mit deiner neuen hardware 😉
    lg
    gerade gesehen, das samsungssd-video ist ja voll der hammer 😉

  46. Aaaaaaaaaaaaaah ._.

    (Mit dem Kommentar hast du doch gerechnet oder? ^^)

  47. @ @ndreas: Verstehe, deswegen regen sich auch so viele Leute hier auf und reagieren mit Beschimpfungen in Richtung Apple 😉

    Als ob Cashy nur noch ausschließlich über Apple-Software posten wird. Was ein Schwachsinn! Er wird wohl zusätlich zum Windows-Zeug noch über Mac-Zeug schreiben und das finde ich perfekt.

  48. Was bin ich froh, dass ich ausschließlich über Apple schreibe. Da muss ich mir so einen Hühnerhaufen nicht antun. 😀

    Toleranz ist wahrlich ein Fremdwort für viele hier. Und den Tellerrand kennen die meisten nur aus der Kindheit, weil sie dort den Speck aus der Suppe geparkt haben.

  49. Am erstaunlichsten finde ich doch, wie hier Ansprüche geltend gemacht werden. Anstatt Caschy jeden Tag für dieses erstklassige Blog zu danken und zu hoffen, dass er noch ewig weiterschreibt, wird ernsthaft diskutiert, weil er sich einen Mac kauft. Zum Kopfschütteln, wirklich.

  50. JürgenHugo says:

    @zkoo:

    Ich möchte mich dir anschließen. Ich hab´ zwar im Moment ein paar Probleme mit FF3.1 b3 (installierte Version) – aber das ich mich überhaupt (für den täglichen Einsatz) an solche Betaversionen „rantraue“ und sie meistens auch zum Laufen bringe – das verdanke ich größtenteils Caschy und seinem Blog.

    Mich interessiert auch nicht jedes Thema glechermaßen – und ich plane ebenso wenig, mir bald einen Apple zu kaufen.

    Aber die Scheuklappen abzulegen hat noch niemanden geschadet. Und zum Schluß: Selbst wenn sich Caschy den größten MacPro mit zwei 30-Zöllern kauft, werd´ ich nicht meckern.

    Sondern ihn ein klein? wenig beneiden… 😛

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.