Husqvarna: Automower 310 Mark II und 315 Mark II starten

Husqvarna hat zwei neue Mähroboter auf den Markt gebracht. Sie hören auf den Namen Automower 310 Mark II und 315 Mark II. Der Automower 310 Mark II ist für Rasenflächen bis zu 1000 Quadratmeter ausgelegt, während der Automower 315 Mark II bis zu 1.500 Quadratmeter Rasen pflegen soll. Einstellbar sind hier Schnitthöhen von 20 bis 50 Millimeter, so das Unternehmen. Die Mähroboter setzen auf ein zufälliges Mähmuster und automatische Durchgangserkennung inkl. systematischer Passagenmähfunktion für enge Passagen, die Steigungsleistung wird mit 40 % angegeben. Auch diese Mähroboter setzen auf die Leitkabellösung.

Wie alle Automower Mähroboter von Husqvarna sind die Modelle 310/315 Mark II mit einem Diebstahlsicherungssystem ausgestattet, das eine Alarmanlage und einen persönlichen PIN-Code enthält, wodurch die Geräte im Falle eines Diebstahls unbrauchbar werden.

Die beiden Mähroboter setzen nicht auf das kommende Automower Intelligent Mapping. Das Unternehmen listet die Mähroboter für 1.599, bzw. 1.899 Euro. Schaut man sich die direkten Vorgänger an, dann sieht man, dass die Änderungen lediglich im Detail liegen. So ist der 310 Mark II zum Beispiel etwas leiser und schafft bis zu 4 Quadratmeter mehr pro Stunde. Für Neukunden natürlich praktisch, Nutzer der alten Generation werden sicherlich nicht aktualisieren.

Spannend wird der Markt hoffentlich bald durch einen neuen Player – Segway. Deren Navimow-Reihe kommt ohne Begrenzungsdraht daher – und laut Aussagen des Unternehmens wolle man noch diesen Monat in Europa starten.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Carsten C. says:

    Igelnasen, Kleinkinder – ach, einer muss es ja als erster schreiben 😉

  2. Moin,

    ,, …Deren Navimow-Reihe kommt ohne Begrenzungsdraht daher …“
    Das Husqvarna EPOS arbeitet auch ohne Begrenzungskabel. 😉

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.