Humble Sweet Farm Bundle inklusive Samorost 3 und Stardew Valley veröffentlicht

Betrachtet man die Titel des neuen Humble Sweet Farm Bundle, so ist der Name vielleicht nicht unbedingt ideal gewählt. Denn: Nur um Farmen und das Aufziehen und Nutzen von Tieren geht es nicht in allen Spielen des Pakets. Doch spätestens mit Stardew Valley dürften dann auch Fans jenes Genres glücklich werden.

Den Anfang macht Stufe 1 für derzeit gerade einmal 89 Cent. Hier erhaltet ihr neben dem Spiel MagiCat auch noch die beiden Games Niche – a genetics survival game und Evergarden.

Stufe 2 kostet aktuell mindestens 5,57 Euro und schaltet euch zusätzlich die Games Equilinox, Ultimate Chicken Horse und Samorost 3 frei. Für letzteres kann ich definitiv eine Empfehlung aussprechen, auch wenn mir der Vorgänger persönlich noch besser gefallen hat.

Ach, stimmt: „Sweet Farm Bundle“ heißt es ja – da kommt Stufe 3 des Pakets dann doch ganz recht. Immerhin erhaltet ihr dort für derzeit mindestens 8,98 Euro das grandiose Stardew Valley, was euch (wenn ihr es nicht eh schon besitzen solltet) sehr lange an den Rechner fesseln wird, zumindest wenn es euch ebenso gut gefällt wie mir.

Bei Interesse findet ihr das aktuelle Humble Sweet Farm Bundle unter diesem Link (Affiliate). Ihr könnt dabei wie immer mit jedem Kauf direkt die Entwickler, wohltätige Organisationen oder auch das Blog hier unterstützen. Zum Freischalten der Games und zum späteren Spielen benötigt ihr einen kostenlosen Account bei Steam. Und nun wie immer an dieser Stelle: viel Spaß beim Daddeln!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.