Humble Stardock Bundle mit „Galactic Civilizations III“

Bei Humble überbietet man sich gefühlt aktuell selbst mit immer weiteren Spielepaketen. Nun gibt das Humble Stardock Bundle mit insgesamt zehn Spielen seinen Einstand. Bereits auf der ersten Stufe, hier zahlt ihr euren Wunschpreis, sind „Sorcerer King: Rivals“, „Fallen Enchantress“, „The Political Machine 2016“ sowie „The Corporate Machine“ mit von der Partie. Falls ihr noch mehr Futter benötigt, solltet ihr mehr als den Durchschnittspreis investieren – als ich hier am Tippen gesessen habe, waren das gerade 7,52 Euro.

Dann gibt es nämlich Nachschlag in Form der Games „Sins of a Solar Empire: Rebellion“, „Galactic Civilizations III“ sowie zusätzlich „Fallen Enchantress Ultimate Edition“, welche alle DLCs enthält.

Auf der dritten und letzten Stufe des Humble Stardock Bundle winken schließlich „Offworld Trading Company“, „Galactic Civilizations III: Crusade Expansion Pack“ sowie „Ashes of the Singularity: Escalation“. Hier beträgt der Mindestpreis 12,73 Euro. Wie immer könnt ihr mit eurem Kauf direkt die Entwickler, wohltätige Organisationen oder auch das Blog hier unterstützen. Zu finden ist das Humble Stardock Bundle direkt unter diesem Link. Viel Spaß beim Zocken!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Zu Galactic Civilizations III hatte ich hier mal ein Review geschrieben: http://stadt-bremerhaven.de/gelungener-nachfolger-galactic-civilizations-iii/ – die DLC taugen nur bedingt aber bei dem Bundle Preis passt es dann.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.