Humble „Hope for Orphans“ Bundle: Bis zu 10 Games für kleines Geld

10 Dollar für 10 Spiele heißt es im aktuellen Humble „Hope for Orphans“ Bundle die nächsten Tage noch. Aber man muss nicht gleich 10 Dollar investieren, es gibt auch noch zwei Stufen, die Euch weniger kosten, dafür dann allerdings auch weniger Games bringen. Ein Schnäppchen ist wie immer die erste Stufe, die man bereits für einen Dollar erhält. Sie bringt bereits die 4 Titel Rising Storm (GOTY-Edition), Killing Floor, BLACKHOLE und IL2 Sturmovik 1946.

In der zweiten Stufe müsst Ihr mehr als der Durchschnitt bezahlen, aktuell liegt dieser bei rund 6 Euro. Dann erhaltet Ihr zusätzlich Killing Floor 2, King’s Bounty: Platinum Edition und Homefront: The Revolution (Standard Edition). Außerdem gibt es noch das Tripwire Soundtrack Pack dazu.

Die höchste Stufe kommt wieder zu einem festen Minimalpreis, 10 Dollar (etwas über 8 Euro) sichern Euch auch die letzten drei Games aus dem Bundle. Dabei handelt es sich um Rising Storm 2: Vietnam, Call to Arms – Full Version sowie Call to Arms: Deluxe Edition Upgrade – also eigentlich nur zwei zusätzliche Titel in dieser Stufe.

Wie immer unterstützt Ihr mit dem Kauf auch einen guten Zweck, es profitiert also nicht nur Ihr von den günstigen Spielen. Das Bundle findet ihr auf dieser Seite. Viel Spaß damit!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.