Humble Bundle: Europa Universalis IV Complete verfügbar

Bei der Plattform Humble Bundle könnt ihr nun das umfangreiche Spielepaket „Europa Universalis IV – The Complete Collection“ (Partnerlink) bekommen, das neben dem Hauptspiel mit über 30 Erweiterungen ausgestattet ist. Darunter befinden sich „Expansion – Europa Universalis IV: Common Sense“, „Europa Universalis IV – Wealth of Nations“ oder auch „Expansion – Europa Universalis IV: Emperor“.

Nur das Hauptspiel kostet 1 Euro. Mit 7 Erweiterungen müsst ihr dann mindestens 9,02 Euro, mit 21 Artikeln 13,25 Euro und mit 33 Artikeln dann mindestens 18,19 Euro bezahlen. In letzterem Paket enthalten, ist dann auch nochmal ein 10-Prozent-Rabattgutschein für das „Immersion Pack – Europa Universalis IV: Origins“.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Habe ich das richtig verstanden das ich für 1 € das Grundspiel bekomme. Das wäre ja mega billig.

    • Das Grundspiel ist für Paradox halt praktisch nichts mehr wert, die machen ihr Geld über DLC Verkäufe. Wenn du das Grundspiel geschenkt bekommst und dann DLC kaufst haben sie schon was gewonnen.

  2. Das Spiel sieht mir sehr nach Mikro-Management aus. Ist das nicht anstrengend? Hat das schon jemand angespielt?

    • Käpt'n Nuss says:

      Sehr komplex, aber man muss sich tatsächlich nicht in jedes Detail reinfuchsen, um Erfolg zu haben.

      Freunde schneller Entscheigungen und actionorientierter Spiele sollte allerdings Abstand nehmen. Wenn man weiß, das Hearts of Iron III vom gleichen Hersteller stammt, weiß man ungefähr, was einen spieltechnisch erwartet – wobei Europa Universalis IV weitaus zugänglicher ist.

  3. Habe das Grundspiel einmal gespielt und dafür ca. 30 Stunden gebraucht (um eine Runde mit einem Land durchzuspielen). Aus meiner Sicht nur was für Strategiefans, die Spaß an Wirtschaftssimulation haben, denn Kämpfe werden hier nur aus hoher Flugperspektive durchgeführt. Wirtschaft ist hier aber das A und O, denn sie finanziert Militär und gibt den Puffer um auch die Bevölkerung zufrieden zu halten.
    Meine Frage an die Community wäre: wie oft / schnell kommen neue DLCs? Ist man mit dem 33-er Paket gut ausgestattet oder sind in 12 Monaten sowieso wieder 20 neue Pakete da?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.