Humble Brain Tickler Bundle will eure grauen Zellen in Schwung bringen

Ein wenig Training für das Oberstübchen könnte dem einen oder anderen da draußen aktuell sicher guttun. Solltet ihr Interesse an Software haben, die durch Rätsel und Co. zum Grübeln anregt, dann werft doch mal einen Blick auf das neue Humble Brain Tickler Bundle (Partnerlink). Hier erwartet euch schon für einen Euro in der ersten Stufe das Spiel „Heal“, ein laut Entwickler 2D-Puzzle-Adventure-Point-and-Click-Game.

Die zweite Stufe kostet derzeit mindestens 8,23 Euro, packt euch dann aber zusätzlich die beiden Spiele „LUMINES REMASTERED“ und „while True: learn() Chief Technology Officer Edition“ dazu. Lumines habe ich auf meinem damaligen (ich meine?) Samsung-Handy geliebt, ein schnelleres Tetris-Konzept mit reichlich Beats.

Die dritte und letzte Stufe kostet derzeit mindestens 8,83 Euro, legt dann aber auch noch die drei Games „Mars Horizon“, „The Signifier Director’s Cut“ und „Retro Machina“ dazu.

Transparenz: In diesem Artikel sind Partnerlinks enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Partnerlinks haben keinerlei Einfluss auf unsere Berichterstattung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto

Nordlicht, Ehemann und Vater. Technik-verliebt und lebt fürs Bloggen. Außerdem: PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Lumines hab ich auf der psp viel gezockt, war wirklich sehr gut

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Du hast die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.