Anzeige

Humble Audiobook Bundle: englischsprachige Hörbücher für kleines Geld

Wir bedienen ja auch diejenigen, die etwas in der Special Interest-Ecke unterwegs sind. Sofern ihr an Hörbüchern interessiert seid und kein Problem mit der englischen Sprache habt, dann ist das aktuelle Humble Audiobook Bundle vielleicht etwas für euch. Identische Aktion wie bei den Humble Bundles, in denen es um Spiele geht. Zahle den Preis deiner Wahl, unterstütze einen guten Zweck damit und bekomme die digitale Ware. Für den Preis der Wahl bekommt ihr: The Satanic Verses, Stolen, Abandon, Junky und Found, wer mehr als der Durchschnitt zahlt, der bekommt noch A Heartbreaking Work of Staggering Genius, Blood Meridian und On a Pale Horse. Inhaltlich kann ich euch dazu nichts erzählen, ich bin eher in der Hörspielecke unterwegs.

audio

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Finde ich klasse, auch wenn mir die Titel zum größten Teil auch nichts sagen. Ich würde mir ja ein All Access Modell für Hörbücher wünschen, gern auch etwas eingeschränkter. Irgendwas zwischen Audible und dem was Spotify/Google für Musik anbieten.

  2. @leif – im Neuland Podcast hat jemand mal Napster im Bezug auf Hörbuchstreaming gelobt… Muss ich auch mal testen.

  3. Hi, bezüglich Napster kann ich bestätigen dass das Hörbuchangebot sehr gut ist – definitiv einen Blick wert. Habe auch andere Services durch und zumindest in dem Bereich kam keiner an Napster ran. Nur die Suche ist manchmal etwas nervig, manchmal nach Autor, nach Sprecher oder was weiß ich sortiert 😉

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.