Huawei P9 Plus ab sofort für 699 Euro zu haben

huawei p9 plusVerkaufsstart: Ab heute ist das neue Smartphone Huawei P9 Plus in Deutschland zu haben. Vorgestellt hatte Huawei das P9 Plus bereits Anfang April gemeinsam mit dem regulären P9. Wer Interesse an dem Gerät hat, muss allerdings 699 Euro aus dem Portemonnaie kramen. Es sind alle wichtigen Features des regulären P9 mit von der Partie – unter anderem die Leica-Dual-Kamera. Allerdings klettert die Bildschirmdiagonale von 5,2 auf 5,5 Zoll.

Es bleibt bei SuperAMOLED-Technik sowie einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Im Inneren steckt nach wie vor der SoC Kirin 955 mit acht Kernen. Den Arbeitsspeicher hat Huawei für das P9 Plus von 3 auf 4 GByte DDR4-RAM aufgestockt. Zudem sind nun 64 GByte Speicherplatz statt 32 GByte vorhanden. Auch ein Fingerabdruckscanner ist erneut an Bord. Für die Hauptkamera steht, wie bereits erwähnt, auch beim Huawei P9 Plus eine Dual-Kamera mit Leica-Technik und 12 Megapixeln stramm. Die Frontkamera bietet 8 Megapixel.

huawei p9 plusAls Betriebssystem des Huawei P9 Plus dient ab Werk Android 6.0 (Marshmallow) mit Huaweis eigener Oberfläche EMUI 4.1. Für den Akku nennt Huawei 3.400 mAh als Kapazität. Hier muss das reguläre P9 mit 3.000 mAh haushalten. Den internen Speicherplatz von 64 GByte könnt ihr übrigens wie gehabt via microSD um bis zu 128 GByte erweitern.

Im deutschen Handel ist das Huawei P9 Plus ab heute in der Farbe Grau zur unverbindlichen Preisempfehlung von 699 Euro zu haben. Wer bei Vodafone zuschlägt, kann auch zu einer Version in der Farbe „Haze Gold“ greifen. Falls ihr euch auch mit dem regulären Huawei P9 zufrieden gebt: Jenes wechselt derzeit an etwa 485 Euro Straßenpreis den Besitzer. Unseren Testbericht zum P9 findet ihr hier.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Die Kamera ist im übrigen genial! Auf Augenhöhe mit dem iPhone 6 – im manuellen Modus und ab ISO800 mit das beste was es gibt bei Dämmerung.

  2. „Es bleibt bei SuperAMOLED-Technik“

    Das P9 hat ein IPS Display.

  3. Das „kleine“ hat IPS, das P9 Plus hat AMOLED.

  4. 400€ weniger und ich würde sofort zuschlagen 😀

  5. savantorian says:

    Mit 5.7 oder 5.8 Zoll wäre das ein tolles Phone 🙂

  6. Christoph says:

    Ich konnte mein P9 Plus am Freitag schon in einem Vdf Shop in HH mitnehmen und bin mehr als zufrieden.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.