Huawei P30 Lite: Smartphone zeigt sich dank Spigen bereits auf Bildern

Über den Hersteller Spigen waren ja schon Bilder der Huawei P30 und P30 Pro durchgesickert. Spigen stellt Schutzhüllen für Smartphones her und veröffentlichte auf seiner Website bereits entsprechende Bilder. Offenbar konnte man es bei Spigen nicht lassen, denn nun hat man auch noch Aufnahmen des Huawei P30 Lite veröffentlicht, welche das kommende Smartphone in entsprechenden Hüllen von Spigen zeigen.

Schaut man sich die Bilder an, dann entdeckt man beim Huawei P30 Lite ein Triple-Kamera-Setup sowie einen regulären Fingerabdruckscanner an der Rückseite. Der Dual-LED-Blitz ist dabei zwischen den oberen beiden und der dritten und letzten Linse platziert. Auch die Vorderseite kann sich aber sehen lassen, denn Huawei setzt nur auf einen Mini-Notch im Display. Laut durchgesickerten Daten soll der Bildschirm im Format 19,3:9 mit einer Auflösung von 2.312 x 1.080 Bildpunkten daherkommen. Als Diagonale gelten 6 Zoll.

Aktuell vermutet man, dass das Huawei P30 Lite sogar noch den 3,5-mm-Kopfhöreranschluss beibehalten könnte. Darauf deuten zumindest die Öffnungen in den Schutzhüllen hin. Klarheit wird man da aber erst später gewinnen, freut euch also lieber noch nicht zu früh.

Was die potentiell verbaute Technik betrifft, so gibt es da noch keine neuen Meldungen. Man rechnet mit dem Kirin 720 als SoC und ab Werk dürfte Android 9.0 Pie mit dem für Huawei üblichen Überzug EMUI als Betriebssystem herhalten. Für die Triple-Kamera sind 20 + 16 + 2 Megapixeln im Gespräch aber unbestätigt. Die offizielle Vorstellung des Huawei P30 Lite sowie der beiden Geschwister P30 und P30 Pro erwartet man für den 26. März 2019.

via gsmarena
 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Wie soll ich sowas riesiges mit 6″ noch mit gutem Gewissen als „Muttihandy“ in Erwägung ziehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.